Kleingarten-Bewerbung

Begonnen von Nasenfaktor, 27. Februar 2023, 16:40:05

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Nasenfaktor

Hallo zusammen,
ich habe mich vor längerer Zeit hier in der Stadt (kleine Großstadt) um einen Kleingarten beworben. Ich wurde in die Warteliste eingetragen und habe darüber auch einen Nachweis erhalten.
Die Wartezeit auf einen Kleingarten beträgt hier ca. 3 Jahre. Wenn ich dann irgendwann wegen eines freien Kleingartens angerufen werde, worauf muss ich achten (Einsicht Schätzprotokoll, Nachfrage nach potentiell rückzubauenden Gebäuden / Gebäudeteilen, Entfernung bestimmter Pflanzen o. ä.)?
Was wollen die Vorstände von einem persönlich wissen bzw. was sollte ich von mir erzählen? Ich habe schon langjährige Garten- / Gartenvereinserfahrung durch Mitgliedschaft in Gemeinschaftsgartenvereinen hier in der Stadt und habe auch rein aus Interesse verschiedene Handwerkskurse gemacht.
Ich bin eine alleinstehende Frau und frage mich deswegen manchmal, ob die mich überhaupt nehmen...
Ich wollte noch dazuschreiben, dass ich mit der 1/3-Regelung wohl kein Problem bekomme, weil ich den Garten tatsächlich zum Anbau von Obst und Gemüse nutzen wollte.

Barella

Hallo,
wenn Sie auf der Warteliste für einen Kleingarten stehen und irgendwann ein Angebot erhalten, sollten Sie darauf achten, dass der Garten den Anforderungen entspricht, die Sie haben. Dazu gehört auch, dass Sie sich das Schätzprotokoll ansehen und auf potenziell rückzubauende Gebäude oder Gebäudeteile achten. Außerdem sollten Sie prüfen, ob bestimmte Pflanzen entfernt werden müssen.
In Bezug auf Ihre Person sollten Sie den Vorständen des Kleingartenvereins von Ihren Erfahrungen im Garten- und Gartenvereinsbereich erzählen sowie Ihre Interessen am Anbau von Obst und Gemüse hervorheben. Das Geschlecht spielt bei der Auswahl normalerweise keine Rolle.
Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.

Nasenfaktor

Hallo Barella,
vielen Dank für die Antwort, das hilft mir schonmal weiter und beruhigt mich etwas.
Ich hoffe, dass ich dann irgendwann tatsächlich vom Vorstand ausgewählt werde, einen Garten pachten zu können.
Viele Grüße,
Nasenfaktor

LindseyRalph

Zitat von: Barella am 05. März 2023, 18:09:08Hallo,
wenn Sie auf der Warteliste für einen Kleingarten stehen und irgendwann ein Angebot erhalten, sollten Sie darauf achten, dass der Garten den Anforderungen entspricht, die Sie haben. Dazu gehört auch, dass Sie sich das Schätzprotokoll ansehen und auf potenziell rückzubauende Gebäude oder Gebäudeteile achten. Außerdem sollten Sie prüfen, ob bestimmte Pflanzen entfernt werden müssen.
In Bezug auf Ihre Person sollten Sie den Vorständen des Kleingartenvereins von Ihren Erfahrungen im Garten- und Gartenvereinsbereich erzählen sowie Ihre Interessen am Anbau von Obst und Gemüse hervorheben. Das Geschlecht spielt bei der Auswahl normalerweise keine Rolle.
Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter. free games
Ich bin gespannt auf die hohe Chance, die Gartengenehmigung vom Vorstand zu bekommen?

Online-Seminar - Permakultur im Kleingarten

Permakultur im Kleingarten

Was Permakultur ist – und was nicht, das erklärt Landschaftsgärtner und Diplom-Permakultur-Gestalter Volker Kranz. Sie lernen Design-Prinzipien kennen, nach denen Sie Ihren Kleingarten ökologisch gestalten können und erfahren am Beispiel des neuen Kleingartengebietes in Berlin-Britz, wie ein Waldgarten funktioniert.

Mehr Informationen 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten April

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten April

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten April

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April.
mehr…


Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-Saisonkalender

Wann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet
und ab wann beginnt
die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Wildbienenarten im Porträt

Wildbienenarten im Porträt Vom Frühling bis zum Herbst können Sie Wildbienen in Ihrem Garten beobachten. Oft sehen sich die Arten allerdings ziemlich ähnlich und das Bestimmen gestaltet sich schwierig. Daher haben wir für Sie eine Auswahl häufiger Arten zusammengestellt.

mehr…