Tipp für surfende Gärtner(innen)

Begonnen von Carolin, 27. Juli 2000, 18:49:42

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Carolin

Wer's noch nicht kennt:

www.uk.gardenweb.com/forums/deutsch

Das ist DIE Adresse für kompetenten, sachkundigen und freundlichen Austausch unter Profi- und Hobbygärtnern.
Keine Frage bleibt unbeantwortet. Ausprobieren!
Viele Grüße, Carolin

Erdfloh

bin auch öfters auf dieser Seite. Aber im
gartenforum.de
ist mehr los. Ein weiteres Forum, auch weniger los, ist
gartenfreunde.de
Man trifft überall Bekannte.
Gruß vom Erdfloh

John

Hallo Gartenfreunde,

da ich auch immer die intessantesten Gartenforen suche, kann ich Carolin und Erdfloh nur zustimmen. Doch was wäre ich für ein Onlinegärtner, wenn ich nicht auf http://forum.haus.de/PH2H/PH2HF/ph2hf.htm machen würde.

Gruss John (www.flower-pr.de)

Erdfloh

Hallo John,
du hast sicher gemerkt, daß ich zweimal das gleiche Forum gemeint habe. Dabei habe ich das von dir genannte gemeint.
Dort bin ich auch immer wieder mal. Man trifft sich also an mehreren Stellen!
Herzliche Grüße vom Erdfloh

John

Hallo Erdfloh,

habe mich über deine Antwort sehr gefreut. Hast du eigentlich ein Garten? Oder zumindestens eine Lieblingsblume? Oder einen besonders grünen Daumen? Wer Erdfloh heißt, muss ein aktiver "Zeitgenosse" sein.

Gruss John

Wenzeck, Lotar

Hallo, ich habe folgende Frage: Was ist gehört nicht zu den Beerenfrüchten: Erdbeere, Heidelbeere, Bananen oder Gurken.
Die Frage war vor kurzem in der Fernsesendung "Wie werde ich Millionär". Die Antwort lautete: Erdbeere. Daraus schliesse ich, dass Bananen und Gruken zu den Beeren gehört. Ist das richtig?
Bei uns Gartenfreunden wird darüber diskutiert. Vielleich können Sie mir eine konkrete Antwort geben.
Mit freundlichen Grüssen
Lotar Wenzeck

Carolin

Die Erdbeere gehört zu den Nüssen (auch wenn es ungewöhnlich anmutet).

Online-Seminar am 19.03.2024

Tomaten selbst anbauen

Die Vielfalt an Formen, Farben und Geschmacksnuancen der Tomate ist fast grenzenlos. Mit den praxiserprobten Tipps von Dr. Helga Buchter-Weisbrodt können Sie bis weit in den Herbst hinein aromatische Tomaten ernten. Sie informiert über Sorten, Aussaat, Anzucht, Pflanzung und Pflege. Hinweise zum Ernten, Konservieren und den Inhaltsstoffen runden den Vortrag ab.

Mehr Informationen 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Online-Seminar am 26.03.2024

Kartoffeln und Süßkartoffeln anbauen

Beide Knollen gehören zu den weltweit wichtigsten Nahrungspflanzen. Unser Referent Thomas Jaksch erklärt was die „traditionelle“ und die „neue“ Knolle gemeinsam haben und was sie unterscheidet. Der Gemüseexperte gibt praktische Tipps und erklärt den naturgemäßen Anbau, wie Sie Sorten auswählen, ernten und (Süß-)Kartoffeln verwenden.

Mehr Informationen 

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...