Schnecken vertreiben, aber wie?

Begonnen von Bernd Huxol, 05. April 2001, 11:53:00

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Bernd Huxol

Moin Moin aus Oldenburg,

Ein Bekannter von mir hat ein echtes Schneckenproblem, er kann jeden morgen etwa 50 Schnecken aufsammeln, die von einer Wiese nebenankommen.
Seine Grossmutter hatte frueher bei sich im Garten was eingepflanzt was Schnecken vertrieb, leider kann er Sie nicht mehr fragen.

Wer weiss, was das gewesen sein koennte?

MfG Bernd

Monika

Hallo Bernd,
Gegen Schnecken gibt es eine Reihe von Möglichkeiten. Gesteinsmehl,Holzasche, Sägemehl, Gerstenspreu o. scharfer Sand(hält auch bei Regen vor)um Pflanzen streuen. Man sagt z.B. Senf, Kapuzinerkresse, Salbei, Ysop und Thymian schneckenabwehrende Eigenschaften nach. Warscheinlich hängt die Wirksamkeit solcher Pflanzungen von der Entwicklung der ätherischen Öle und Duftstoffe ab. Dabei spielen Bodenverhältnisse, Wärme und Licht eine entscheidene Rolle. Probieren geht über studieren. Mulchdecken aus Farn- o. Tomatenblättern halten Schnecken ebenfalls von den Beeten fern. Aber nur dünn auslegen, sonst fühlen sich die Tierchen darunter gerade in regenreichen Wochen sehr wohl. Ansonsten bieten einige Hersteller Schneckenzäune an. Damit kann man ganze Beete eingrenzen. Verbleibende Tier im Innern der Umzäunung kann man mit Bierfallen abfangen. Hierbei bieten sich Fallen mit "Regendach" an. Sie verwässern nicht. Natürliche Schneckenvertilger sind z.B. Igel,Kröten, Spitzmäuse, Laufkäfer, Zauneidechsen, Blindschleichen, Amseln, Stare und auch Enten.      

Ines

Hallo, Bernd!

Hatten in unseren Garten auch dieses Schneckenproblem.
Haben es mit Bier bekämpft. Einfach Gläser mit Bier an den betreffenden Stellen eingraben. Schnecken lieben diesen Geruch.
Es ist wirklich kein Gag, seitdem haben wir die Schnecken los. Kostet nicht viel, erzielt aber eine einschlägige Wirkung.

Ines



anne

Hallo Ihr Schneckenfeinde- ich habe durch Zufall entdeckt, dass die Schnecken sich auf die (ausgepalten) Schoten von Dicken Bohnen (auch Sau- oder Pferdebohne genannt) stürzen und das  weiche Innenfutter fressen. Ich habe nun an Stellen, wo ich Schnecken vermute,  die Schalen ausgelegt und sammle spät abends, manchmal auch noch morgens Schnecken in Massen ab. Das ist einfach und hilft bei der jetzigen Feuchtigkeit sehr.
Vielleicht probiert Ihr es auch? Viel Erfolg - Anne

Richwien

Ist eigentlich schon alles gesagt worden. Vielleicht noch untenstehenden Link ausprobieren:

http://www.mein-schoener-garten.de/PM4D/PM4DD/PM4DD04/PM4DD04A/pm4dd04a.htm?snr=40&rub_snr=2

Online-Seminar am 18.06.2024

Wassermanagement im Kleingarten

Gießwasser wird im Sommer immer rarer, denn Trockenperioden nehmen zu. Tanja Matschinsky erläutert die Grundlegendes zum Gießen im Klimawandel, stellt Bewässerungsarten vor und gibt Tipps zum Wassersparen im Garten.

Mehr Informationen 

Anzeige:
Ballistol Universalöl
Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...