Blaukorn

Begonnen von Hobbygärtner, 20. Mai 2001, 21:54:00

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Hobbygärtner

Ich habe in meinem Garten eigentlich einen sehr guten, mit Komposterde durchmischten Boden. Meine Frau ist der Meinung, dass wir frischgepflanztes Gemüse, Salat- und Gurkenpflanzen trotzdem noch zusätzlich mit Blaukorn düngen sollten. Ist dies überhaupt notwendig , bzw. ist es nicht sogar gesundheitsschädlich ? Hat Blaukorn im Gemüsegarten überhaupt was zu suchen, oder ist dies nicht vielmehr ein Dünger für Zierpflanzen oder Rasenflächen ? Für einen Ratschlag wäre ich sehr dankbar !

Monika

Hallo Hobbygärtner, das Sinnvollste in jedem Falle wäre eine Bodenprobe der Gemüsefläche zu entnehmen und diese von einem Analyseinstitut untersuchen zu lassen. (Für NRW z.B. LUFA Münster). So ist man sicher welche Düngestoffe dem Boden in welchen Mengen, wenn überhaupt, fehlen. Wird für alle 3 Jahre empfohlen. Selbst tendiere ich dann lieber zu natürlichen Düngern. Gruß Moni

Eckhard

Hallo Hobbygärtner,
wer seinen Garten mit Kompost düngt und das richtig macht, für den dürfte sich die Frage nach Blaukorn überhaupt nicht stellen. Wer mit Blaukorn düngt, sollte wissen :
1. als Träger werden kleine Gibskügelchen benutzt, di sich im Boden nicht auflösen und mit der zeit den Boden festigen.
2. wenn überhaupt mit Blaukorn, dann in Wasser auflösen und flüssig anwenden. Am besten lässt man Blaukorn im Geschäft !!! Kompost ist natürlicher und billiger.

Online-Seminar am 18.06.2024

Wassermanagement im Kleingarten

Gießwasser wird im Sommer immer rarer, denn Trockenperioden nehmen zu. Tanja Matschinsky erläutert die Grundlegendes zum Gießen im Klimawandel, stellt Bewässerungsarten vor und gibt Tipps zum Wassersparen im Garten.

Mehr Informationen 

Anzeige:
Ballistol Universalöl
Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...