Übergabe Garten

Begonnen von Sabine Bergholz, 21. Oktober 2002, 10:01:00

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Sabine Bergholz

Ich muß umzugshalber meinen Garten abgeben. Ein Nachpächter konnte mir vom Vorstand nicht genannt werden. Meine Schweste kann den Garten nicht bezahlen, möchte ihn aber nutzen. Ein entsprechender Überlassungsvertrag wurde von uns beiden unterschrieben.Muß ich den Garten per Kündigung des Pachtverhältnisses abgeben oder können meine Schwester und ich Mtglied der Sparte sein und sie bearbeitet den Garten? Ist eine Schätzung in jedem Fall notwendig oder kann ich ihr den Garten kostenlos überschreiben? MfG Sabine Bergholz

Horst

Guten Morgen Sabine.<br />
<br />
Es gäbe folgende Möglichkeiten:<br />
<br />
1. Du bleibst Mitglied + Pächter. <br />
Deine Schwester bearbeitet den Garten in deinem Auftrag. <br />
Sie braucht nicht Mitglied zu sein.<br />
Da der Verein keinen Nachpächter hat, wird er wohl damit einverstanden sein. Eine Mitteilung an den Verein wird reichen.<br />
Siehe hierzu weiter unten die Beiträge unter<br />
"Bei Freunden im Garten ..."<br />
<br />
2. Du schlägst dem Verein deine Schwester als Nachpächter vor. Du schenkst ihr die Ablösesumme (für baulicche Anlagen und Anpflanzungen). Eine Schätzung ist hier nicht unbedingt erforderlich. Sie braucht dann nur die jährlich laufenden Kosten (Pacht, Beiträge usw.) zu zahlen.<br />
Nach Einverständnis der Vereins kündigst du.<br />
Der Verein kann dann sofort ohne Kündigungsfrist an deine Schwester weiterverpachten.<br />
Eine gute Vereinsführung wäre auch damit einverstanden.<br />
<br />
Viel Erfolg<br />
<br />
Horst<br />
<br />

Kleingartenvereine.de

Stellt doch Eure Frage mal bei www.kleingartenvereine ins Forum, vieleicht kann dort jemand helfen.<br />
Mit frundlichem Gruß<br />
die Suchmaschine <br />
für Kleingartenvereine

Online-Seminar am 18.06.2024

Wassermanagement im Kleingarten

Gießwasser wird im Sommer immer rarer, denn Trockenperioden nehmen zu. Tanja Matschinsky erläutert die Grundlegendes zum Gießen im Klimawandel, stellt Bewässerungsarten vor und gibt Tipps zum Wassersparen im Garten.

Mehr Informationen 

Anzeige:
Ballistol Universalöl
Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...