Katzen

Begonnen von Barbara, 07. Mai 2003, 12:33:00

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Barbara

Hallo liebe Freunde eines Gartenteiches,<br />
ich habe ein mittlerweile recht großes Problem. Wir haben einen kleinen Gartenteich mit hübschen Goldfischen. Leider ist deren Lebenserwartung immer sehr gering. Der Grund hierfür ist, daß in unmittelbarer Nachbarschaft unheimlich viel Katzen leben. Trotz eines Zaunes gelingt es den Katzen immer wieder einen Fisch zu fangen. Erstens tun mir die Fische leid und zweitens wird es mit der Zeit auch teuer.<br />
Kennt jemand Pflanzen oder Riechstoffe die Katzen nicht mögen? Die Verpiss-Dich-Pflanze hat übrigens nicht geholfen. Ich habe mal den Tipp bekommen Rhizinus um den Teich zu schütten, kennt das jemand? Ich würde mich über Antworten sehr freuen.<br />
Gruß Barbara

Ihr Gartenprofi

Werte Gartenfreundin Barbara !<br />
Hier können nur 2 Dinge helfen :<br />
1. Den Teich mit einem Netz überspannen, sieht nicht sonderlich gut aus;<br />
2. die Anwendung sogenannter Repelentien (Fernhaltemittel) wie z.B. "Katzen Schreck".<br />
   diese sollten erstmalig nach einem ausgiebigen Regen angewendet werden und    müssen regelmäßig nach größeren Regenfällen erneuert werden. Wird also nicht    gerade billig. <br />
<br />
Lassen Sie die Fische, es entwickelt sich ein gutes Naturpiotop mit Molchen ect. und erfreuen Sie sich an den Wasserpflanzen.<br />
Ihr Gartenprofi

Martina Mazzoli

was kann ich gegen die katzen machen, die gehen immer in meine Blumentöpfe um sich zu entleeren!!!!<br />
Vielen dank martina

Online-Seminar am 19.03.2024

Tomaten selbst anbauen

Die Vielfalt an Formen, Farben und Geschmacksnuancen der Tomate ist fast grenzenlos. Mit den praxiserprobten Tipps von Dr. Helga Buchter-Weisbrodt können Sie bis weit in den Herbst hinein aromatische Tomaten ernten. Sie informiert über Sorten, Aussaat, Anzucht, Pflanzung und Pflege. Hinweise zum Ernten, Konservieren und den Inhaltsstoffen runden den Vortrag ab.

Mehr Informationen 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Online-Seminar am 26.03.2024

Kartoffeln und Süßkartoffeln anbauen

Beide Knollen gehören zu den weltweit wichtigsten Nahrungspflanzen. Unser Referent Thomas Jaksch erklärt was die „traditionelle“ und die „neue“ Knolle gemeinsam haben und was sie unterscheidet. Der Gemüseexperte gibt praktische Tipps und erklärt den naturgemäßen Anbau, wie Sie Sorten auswählen, ernten und (Süß-)Kartoffeln verwenden.

Mehr Informationen 

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...