Wann darf der Garten vom Vorstand gekündigt werden

Begonnen von veronika, 24. Januar 2009, 13:36:00

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

veronika

Ich möchte paar anregungen wann darf der Vorstand kündigen 1/weil er die Laube nicht besichtigen darf bei der Gartenbegehung...Ist die Laube nicht mein Eingentum ,ich habe sie gebaut und nicht der Vorstand...Hat der Vorstand wirklich das Recht in alle Raüme zu schauen ,Bitte um rege Antwortrn Danke Veronika

Karl

Liebe Veronika!
Dein Beitrag ist sehr ungenau geschrieben.
Was will der Vorstand von Dir?
Die Parzelle darf er nach Anmeldung betreten.
Das Recht die Laube zu betretenhat er nicht.
Gut grün:  Karl

veronika

danke also von vorne der vorstand wollte eine gartenbegehung in meinen garten machen womit ich einverstanden war als er im garten stand sagte er er möchte in meine laube was ich verneint habe da mein mann an den garten hängt sagte er ja darauf sagte sie jetzt will ich nicht mehr ihr bekommt die kündigung was sie somit auch tat da wir uns das nicht bieten lassen wird sie jetzt raümungsklage machen wollen sie ist so böse ein anwalt wurde schon eingeschaltet ich hoffe nicht das sie damit durchkommt wir tun niemanden was sie sucht was um uns raus zu schmeißen wir bekommen im sommer von unseren nachbarn ab und zu strom der wohnt dort fest das hat sie mitbekommen und daraufhin wollte sie die laube von innen sehen aber ich denke das ist mein privat reich das haben wir gebaut veronika

klaus

Hallo Veronika.
Weder Deinen Garten,noch Dein Gartenhaus,darf irgend jemand ohne Dein Einverständnis betreten!!Auch nicht mit Voranmeldung!
Das ist Hausfriedensbruch und somit vom Gesetz aus strafbar!
Nicht einmal die Polizei darf ohne richterlichen Hausdurchsuchungsbefehl auf dein gepachtetes Grudstück!!
Gekündigt werden kann Dir wegen dem gelegentlichen ausleihen des Stroms keinesfalls!!!
Solche ewig gestrige und böse Vorstände sollten durch jüngere mit mehr Algemeinbildung abgelöst werden. In Familiengärten sollte die Zukunft liegen.Unser Grundgesätz ist unantastbar und auf der Seite der Kleingärtner!!!
Also Kopf hoch und ein schönes Gartenjahr 2009.

veronika

Danke Klaus
Sie hat uns ja gekündigt weil ich sie nicht in unsére Laube gelassen habe ,wir lassen es uns auch nicht gefallen geben den Garten nicht auf ,gehen bis zum GEricht wenns sein muß.Auch ein schönes Gartenjahr 2009.Liebe Grüße Veronika

Online-Seminar am 18.06.2024

Wassermanagement im Kleingarten

Gießwasser wird im Sommer immer rarer, denn Trockenperioden nehmen zu. Tanja Matschinsky erläutert die Grundlegendes zum Gießen im Klimawandel, stellt Bewässerungsarten vor und gibt Tipps zum Wassersparen im Garten.

Mehr Informationen 

Anzeige:
Ballistol Universalöl
Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...