Was tun... :-(

Begonnen von Funny, 10. August 2012, 15:58:39

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Funny

Hallo zusammen,

Wir haben derzeit große Probleme mit unserem Vorstand und ich suche nach Hilfe.
Folgendes Problem:
Unser Garten Nachbar gibt aus Altersgründen seinen Garten auf und fragte uns ob wir diesen mit übernehmen da er nach 50Jahren sicher sein möchte das der Garten weiter gut gepflegt wird und er ab und an auch noch zu besuch kommen darf.
Natürlich stimmten wir dem mit großer Freude zu.
Mit dem Vorstand war mündlich alles geregelt und geklärt.
Nun hat der alte Pächter seine kKündigung abgegeben, in dieser hat er nocheinmal deutlich geschrieben das mit uns alles geklärt ist und wir den Schlüssel bekommen sobald wir einen Pachtvertag haben.
Ersteinmal hat der Vorstand die Kündigung erst nach mehrfacher Aufforderung überhaupt aus den Postkasten geholt, wir wollten zu Sicherheit einfach ein Schreiben haben in dem alles steht bis wir den neuen Vertrag haben. Der Schriftführer sagte uns es ist alles ok wir können in dem Garten schon anfangen etc. Vertrag gibt es dann...

Als wir nun erneut nach dem Schreiben verlangten bekammen wir die Antwort, es weis noch nicht ob wir den Garten bekommen.

Was sollen wir nun tun? wir haben Wochenlang den Garten wieder in Schuss gebracht, Pflanzen gesetzt, etc. Selbst Vertraglich mit dem alten Pächter festgahalten das er für Laube und Geräte kein Geld von uns möchte.

Ist es jetzt so das der Vorstand uns den Garten "wegnehmen" kann? Also das er in einfach wem anders gibt?

Danke im Vorraus für eure Antworten.
Viele Grüße

gino

Hi, Funny, so einfach ist das nicht mit einer Gartenübergabe.
Das Einzige, was dem Altpächter gehöhrt, sind die Laube und die Anpflanzungen.
Der Boden wird vom Verpächter (Verein, Privatmann, Stadt...) verpachtet.
Das bedeutet natürlich, dass der Altpächter nicht so einfach jemanden einsetzen kann, der den Garten übernehmen soll.
Der Verpächter entscheidet, wem der Garten zugesprochen wird.
Und das sollte natürlich schriftlich passieren!! Wenn ihr auf ein Gespräch mit der Schriftführerin schon handelt, ist das eure Sache. Man weiß doch nicht, ob sie überhaupt autorisiert ist, allein über eine Gartenvergabe zu entscheiden.
Der richtige Weg wäre gewesen, mit dem Vorstand und dem Altpächter gemeinsam die Sache zu klären, mit dem Ziel, einen Pachtvertrag (schriftlich) zu bekommen.
Stell dir das Ganze mal auf eine Wohnung bezogen vor- da würdest du nie ohne schriftlichen Mietvertrag renovieren -- oder?? gino

Online-Seminar am 18.06.2024

Wassermanagement im Kleingarten

Gießwasser wird im Sommer immer rarer, denn Trockenperioden nehmen zu. Tanja Matschinsky erläutert die Grundlegendes zum Gießen im Klimawandel, stellt Bewässerungsarten vor und gibt Tipps zum Wassersparen im Garten.

Mehr Informationen 

Anzeige:
Ballistol Universalöl
Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...