Kent & Stowe
 

Abrechnung Wasser - Wasserschwund

Begonnen von Winterkind, 28. August 2017, 16:48:10

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Winterkind

Liebe Mitglieder,

ich habe folgendes Problem, dass etwas anders gelagert hier auch schon diskutiert wurde, und erhoffe mir Klärung bei meiner Problematik.

Wir haben in einer Anlage mit ca. 60 Gärten (der eine oder andere steht ja immer mal leer) seit 10 Jahren einen Garten gepachtet. Während der gesamten Zeit gab es einen nicht unerheblichen Wasserschwund, der zu gleichen Teilen auf alle Pächter umgelegt wird. So weit so gut.
Bis vor 6 Jahren war ich selbst aktiv bei der Erfassung der Zählerstände aktiv und konnte dabei feststellen, das ein Großteil der Wasseruhren bereits sehr alt war. Trotz mehrmaliger Aufforderung wurden diese jedoch nicht von allen Pächtern erneuert. Weiterhin wiesen einige Zähler keine bis sehr geringe Wasserabnahme aus, obwohl der Garten die ganze Saison über sehr geplegt war und die Gärten weder über Brunnen noch andere alternative Bewässerungsmöglichkeiten verfügten. Eine von mir angeregte Verblombung sämtlicher Wasseruhren wurde vom Vorstand abgewiesen. Über den Zustand der Wasserleitungen selbst kann ich keine Angaben machen.

Nun hat der Vorstand eigenmächtig entschieden, dass ab diesem Jahr die Erfassung der Zählerstände für Wasser und Strom von den Pächtern selbst durchgeführt  und an den Vorstand weitergeleitet werden soll.
Wohin dies führt, bleibt abzuwarten.

Nun meine Fragen:

1. Muss in der Satzung oder Gartenordnung stehen, wie die Verbrauchsabrechnung erfolgt und wie der Schwund, egal ob bei Wasser oder Strom, auf die Mitglieder umgelegt wird? Oder kann der Vorstand dies selbst entscheiden?

2. Kann der Wechsel zur "Selbstablesung" vom Vorstand verordnet werden, oder muss darüber in einer Mitgliederversammlung abgestimmt werden?

3. Mein Verdacht ist, dass immer noch nicht alle Wasseruhren ausgetauscht wurden. Auf Nachfrage wird dies vom Vorstand allerdings verneint. Müssen die Wasseruhren und deren Eichdatum, Einbau, ... erfasst werden und kann ich gegebenenfalls Einblick in diese Unterlagen verlangen?

4. Wie viel Wasserschwund gibt es in Anlagen, die mit unserer vergleichbar ist? Dies nur für mich zur Orientierung und Einschätzng...

Ich wäre dankbar für viele Rückmeldungen, da ich mich mit der Problematik überhaupt nicht auskenne und man beim Vorstand leider wie gegen eine Wand rennt.

Grüße, Winterkind

Hardy

https://www.energieverbraucher.de/files_db/dl_mg_1104745329.pdf

Der Vorstand sollte sich mal den § 823/2 des BGB ansehen und aus dieser Sicht seiner Verantwortung nicht den GF überlassen.

Übrigens nutze die o.a. Suchfunktion, weil darüber hier schon viel geschrieben wurde.

Hardy 

Hardy

Hallo Winterkind, es wäre ja schön, wenn von Dir mal ein Feedback kommt!
Hardy

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli.
mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...