Liguster - Welcher Schädling macht uns das Leben so schwer?

Begonnen von philjak, 04. August 2018, 13:46:19

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

philjak

Hallo liebe Gartenfreunde,

Seit dem letzten Jahr haben wir eine neue Wohnung mit kleinem Garten. Zum Einzug wurde die Ligusterhecke vom Hauswart auf etwa einen Meter heruntergeschnitten und war komplett kahl. Die Hecke ist super gekommen doch zum Herbst wurden unzählige Blätter angefressen - pro Blatt sehr viele kreisrunde Löcher an den Blattaußenseiten. Wir haben mit unserer laienhaften Kenntnis auf den Dickmaulrüssler getippt, weshalb ich im Mai diesen Jahres Nematoden vergossen habe. Ich hatte das Gefühl, dass es besser geworden ist.

Leider haben sich dann unsere neu ausgetriebenen Blätter eingerollt und in manchen Rollen konnten wir grüne Käfer entdecken. Also bin ich zum Baumarkt, habe mich beraten lassen und habe die Chemiekeule ausgepackt. Irgendwas von Compo. Kurze Zeit wurde es besser. Aber dann hatten wir alles. Normale Blattläuse, Spinnenmilben. Unsere Hecke wurde stellenweise sehr kahl.

Wir haben uns versucht mit Dünger, etwas heruntergeschnitten (jedoch nicht komplett), Ameisenfallen, weil wir recht viele Ameisen haben. Gute Neuigkeiten: Die kahlen Stellen der Hecke treiben neu aus. Doch nun haben wir diesen äußeren Fraß an den Blättern wieder. Ich hänge euch mal ein paar aktuelle Fotos an.

Wir sind für jeden Rat dankbar, dann wir sind mit unserem Latain am Ende.

Viele Grüße
Philip

[gelöscht durch Administrator]

[gelöscht durch Administrator]

PIT

Das ist ein oder viele Blattrandkäfer ( eine Rüsselkäferart ). Ist das wirklich Liguster, sieht so anders aus ?
Absammeln oder chemisch mit Insektizid.
Gruß PIT

Online-Seminar - Permakultur im Kleingarten

Permakultur im Kleingarten

Was Permakultur ist – und was nicht, das erklärt Landschaftsgärtner und Diplom-Permakultur-Gestalter Volker Kranz. Sie lernen Design-Prinzipien kennen, nach denen Sie Ihren Kleingarten ökologisch gestalten können und erfahren am Beispiel des neuen Kleingartengebietes in Berlin-Britz, wie ein Waldgarten funktioniert.

Mehr Informationen 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten April

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten April

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten April

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April.
mehr…


Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-Saisonkalender

Wann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet
und ab wann beginnt
die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Wildbienenarten im Porträt

Wildbienenarten im Porträt Vom Frühling bis zum Herbst können Sie Wildbienen in Ihrem Garten beobachten. Oft sehen sich die Arten allerdings ziemlich ähnlich und das Bestimmen gestaltet sich schwierig. Daher haben wir für Sie eine Auswahl häufiger Arten zusammengestellt.

mehr…