Erster eigener Pool im Garten

Begonnen von Wolfmond, 11. September 2019, 13:26:53

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Wolfmond

Hallo Hallo ich habe immer viel stumm mitgelesen, möchte aber jetzt doch einmal um ein paar Tipps bitten (und dann hoffentlich auch was beisteuern)
Wir haben vor kurzem unseren Garten vergrößert und ich meinte aus Spaß "jetzt können wir endlich den Pool bauen, den wir immer wollten"
Aber dann haben wir uns mal das finanzielle angeguckt und es ist nicht mehr so abwegig.
Meine Frage ist jetzt jedoch, haben manche von euch schon einen Pool? Würdet ihr da vor dem Kauf auf bestimmte Dinge achten? Auch sind wir uns noch nicht ganz über das Design einig. Meine Frau hätte ja lieber etwas 'natürliches'. Fragt mich nicht, wie das aussehen soll! Ich bin hingegen für alles offen. Gibt es da bei der Pflege viele Unterschiede?

EDIT: Ach ja, bevor ich doppelt poste, vielleicht könnt ihr mir auch sagen wie aufwändig für euch die Reinigung ist. Dankeschön!

Joey

Moin Wolfmond,

willkommen im Forum.

Ich hoffe, Du bekommst ein paar sinnvolle Antworten auf Deine Fragen. Um vorab ein paar Spielregeln zu erläutern:

Bei Antworten mit direkten (SEO) Links, werden diese gelöscht, wenn nicht zwingend themenrelevant.

Viele Grüße
Joey


Wolfmond

Alles klar  ;D

find diese total veralteten Avatare von vor 20 Jahren übrigens super!

Gartennarr

Hey Wolfmond!

Hab auch einen Pool und bin echt zufrieden. Vom Pflegeaufwand her... puh. Kommt halt drauf an. Zum einen kannst du schon beim Bau einiges falsch oder richtig machen. Hast du genug Abstände zu Bäumen? Sonst fliegt da gerne auch mal Unmengen an Laub rein. Du kannst aber natürlich auch eine Schutzplane drüber legen oder gleich eine Poolüberdachung installieren. Ist alles möglich mittlerweile.

Dann achte auf jeden Fall darauf, dass Strom und Wasser Anschlüsse nicht zu weit weg sind. Das ist denke ich schonmal die halbe Miete. Und soll es ein Pool sein, der eher eingelassen ist oder frei steht?

Wolfmond

Also freistehend soll er nicht sein. Unser Garten ist ziemlich verwildert mit vielen Bäumen, aber das ist eher hinten im Garten, vorne geht es. Der Platz wäre auch vorgesehen für den Pool.

Wolfmond

Das sind schonmal sehr hilfreiche Infos, ich danke dir, Gartennarr!

Ich hätte jetzt bei den beiden Beispielen gar nicht sofort gedacht, dass das ein künstlicher Pool ist. Auch wenn die etwas flach wirken, aber vielleicht wirkt das nur optisch so. Das kann man ja dann bestimmt tiefer machen.

Wir debattieren noch, ob wir selber bauen oder bauen lassen. Ich bin nicht unbegabt und hab auch schon ein paar Gartenhäuser gebaut und mache auch sonst alles am Haus. Aber ein Pool ist schon nochmal ein anderes Kaliber. Vielleicht lasse ich mich auch erstmal nur beraten und mache dann doch selber ;)

Gartennarr

Kannst du auch machen :) Unverbindliche Angebote kosten ja meistens nicht. Und ja, so ein Pool ist schon ein ganz anderes Kaliber. Falls du es selber machst, kannst du ja deine Fortschritte teilen!

Joey

Moin,

wie gesagt, überflüssige Links (und das Bild kann man ja wunderbar sehen, dank der Bild-Funktion hier im Forum), werden gelöscht.

Sieh' das bitte als gelbe Karte und berücksichtige das bei Deinem Selbstgespräch :-)

Ciao
Joey

Gartennarr

Was heißt hier überflüssig? Ich habe Bilder angehangen, aber ich konnte nicht mehr als eines anhängen, warum auch immer. Auf die Seite zu verweisen, wo ich die Bilder herhabe, ist wohl weitaus einfacher als hier tausend Bilder anzuhängen. Und gerade diese zwei spezifischen Bilder waren relevant.

Übernimmst du dann die Verantwortung, wenn ich Copyright-Ärger bekomme, da ich die Quelle der Bilder nicht angegeben habe? Deine Willkür ist erstaunlich.

FabiderInventionist

Hi, hast du schon einen Pool gefunden?

Falls nein, dann erzähle ich dir mal woher ich meinen Whirlpool herhabe. Und zwar haben wir uns vor ca 1,5 Jahren für SpaDeluxe: https://spadeluxe.de/whirlpool-outdoor/ entschieden. Wir sind mehr als nur glücklich über den Pool, aber ich denke mal, dass du die Vorteile von so einem Teil ja kennst.;D
Aber noch zu Reinigung: Wir müssen so ca wöchentlich einmal eine Bromtablette reinwerfen und dann noch ungefähr einmal im Monat noch ein paar andere Tabletten und Flüssigkeiten + die herausnehmbaren Filter mit dem Gartenschlauch kurz abwaschen.

Hoffe, dass ich dir helfen konnte :D
 

Online-Seminar am 18.06.2024

Wassermanagement im Kleingarten

Gießwasser wird im Sommer immer rarer, denn Trockenperioden nehmen zu. Tanja Matschinsky erläutert die Grundlegendes zum Gießen im Klimawandel, stellt Bewässerungsarten vor und gibt Tipps zum Wassersparen im Garten.

Mehr Informationen 

Anzeige:
Ballistol Universalöl
Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...