Gesucht: AckerCoach (m/w/d)

Begonnen von Ackerdemia e. V., 25. November 2020, 16:14:51

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Ackerdemia e. V.

Ackerdemia e.V. sucht zeitnah bundesweit

AckerCoach (m/w/d)

Für eine Generation, die weiß was sie isst – dafür steht Ackerdemia mit dem vielfach ausgezeichneten Bildungsprogramm GemüseAckerdemie und als preisgekröntes soziales Start-Up. Wir sind innovationsgetrieben und streben nicht weniger als eine gesellschaftliche Veränderung in der Bildungslandschaft an. Über 600 Schulen und Kitas ackern deutschlandweit bereits mit uns und viele mehr sollen es in den nächsten Jahren werden. Wir unterstützen sie bei der Errichtung und Betreuung eigener Gemüseäcker: Wir schulen die zuständigen Pädagog*innen mit Lehrmaterial, AckerInfos und Fortbildungen, sodass sie die Stunden auf ihrem Schul- oder Kitaacker selbstständig durchführen und gestalten können. Mit langjährigem Wissen entwickelt Ackerdemia darüber hinaus weitere Produkte, Programme und Dienstleistungen, um auch private Haushalte und Unternehmen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Natur und Lebensmitteln zu motivieren.

Ackerdemia e.V. sucht Enthusiast*innen im Bereich Garten- und Gemüseanbau, die als ehrenamtliche oder freie Mitarbeiter*innen Schulen und Kitas bei ihren Pflanzungen begleiten und bei der Umsetzung unserer Bildungsprogramme GemüseAckerdemie und GemüseKlasse mitwirken.

Verfügbarkeit
Pflanzungen und Pflanzworkshops finden in der AckerSaison von Februar bis Oktober 2021 statt (insbesondere in der ersten Jahreshälfte; optional: einzelne Workshops, Termine und Fortbildungen im Gesamtverlauf des Jahres). Der Einsatzumfang schwankt je nach Region und eigener Verfügbarkeit zwischen ca. fünf und vierzig Stunden im Monat.


Deine Mission
   

  • Du leitest an den Lernorten (Schulen und Kitas) Pflanzungen mit Kindern an und bist für die fachliche Begleitung sowie Anleitung der unterstützenden Pädagog*innen verantwortlich
  • In der Rolle AckerCoach*in führst du (nach Einarbeitung) eigenständig Pflanzworkshops für Pädagog*innen durch

Optional (je nach Kenntnisstand gibt es verschiedene Einsatzmöglichkeiten bei uns):
   

  • Du übernimmst die Vermittlung von Fachwissen zum Gemüseanbau auf den Schul- und KitaÄckern in Praxis-Fortbildungen für Pädagog*innen
  • Du unterstützt bei Einschätzungen zu Gemüseanbauflächen von Schulen und Kitas
  • Du berätst bei Bedarf neue Lernorte bei Fragen rund um den Acker
  • Je nach Interesse und Möglichkeiten koordinierst du in Vorbereitung auf die Pflanzungen die Kommissionierung von Jungpflanzen und Saatgut
  • Du führst Workshops für Dritte (z.B. für die ,Ackerpause') rund um den Acker und zum Thema Gemüseanbau durch 


Dein Profil
  • Du hast Lust auf das Anleiten von Gruppen, das Vermitteln von Wissen und interessierst dich fürs Gärtnern (mit Kindern)
  • Du bringst (erste) praktische Erfahrungen im Gemüseanbau/ im organisch biologischen Landbau mit oder hast Lust, dich damit zu beschäftigen
  • Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit in der Zusammenarbeit sowie Kommunikation ist für dich selbstverständlich
  • Du bist mobil, flexibel in der zeitlichen Einteilung der Arbeitseinsätze und offen für längere Anfahrtswege in ländlichen Regionen

Optional:
   

  • Du hast einen professionellen gärtnerischen Hintergrund
  • Du kannst dir vorstellen, dein eigenes tiefgehendes Wissen zu vermitteln sowie dich im Bereich Workshops zu professionalisieren



Warum Ackerdemia
   

  • Sinnstiftendes und dynamisches Umfeld, das sich leidenschaftlich mit #HerzundSpaten für innovative und nachhaltige Bildung einsetzt
  • Transparente Vergütung je Leistungspaket oder Einsatzstunde. Unter den Voraussetzungen des § 3 Nr. 26 EStG besteht grundsätzlich die Möglichkeit, für die ausgeschriebene Tätigkeit den sog. Übungsleiterfreibetrag in Anspruch zu nehmen.
  • Professionelle Weiterbildungsworkshops sowie Materialien zur Durchführung und Anleitung von Fortbildungen und Praxiseinheiten
  • Inputs zum Gemüseanbau in der GemüseAckerdemie, zur eigenen Jungpflanzenanzucht und Saatgutgewinnung, zum Anbau alter Sorten sowie zur didaktischen und methodischen Arbeit mit Gruppen rund um den Acker


Deine Bewerbung
Wir freuen uns, wenn du das Bewerbungsformular ausfüllst und dort deine Motivation, ggf. deinen gärtnerischen Hintergrund und dein Know-How beim Gemüseanbau erläuterst. Bewerbungsgespräche finden nach Eingang der Bewerbung mit einer verantwortlichen Person des regionalen Teams statt.

Grundvoraussetzung zur gemeinsamen Arbeit ist die Teilnahme an unserem Einstiegsworkshop, der voraussichtlich im Januar 2021 in deiner Region stattfindet. Die Teilnahme an unserem Einstiegsworkshop und internen Weiterbildungen ist für AckerCoach*innen kostenlos, die Reisekosten werden rückerstattet.

Das Bewerbungsformular findest du hier: https://www.gemueseackerdemie.de/bewerbung-ackercoach

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Hast du weitere Fragen? Für Fragen zur Ausschreibung steht dir deine Ansprechperson in deiner Region(https://www.gemueseackerdemie.de/landingpages/regionale-ansprechpartnerinnen/) gerne zur Verfügung. Weitere Hintergrundinformationen zu unserer Organisation und den Programmen findest du unter www.ackerdemia.de und www.gemüseackerdemie.de.

Online-Seminar am 19.03.2024

Tomaten selbst anbauen

Die Vielfalt an Formen, Farben und Geschmacksnuancen der Tomate ist fast grenzenlos. Mit den praxiserprobten Tipps von Dr. Helga Buchter-Weisbrodt können Sie bis weit in den Herbst hinein aromatische Tomaten ernten. Sie informiert über Sorten, Aussaat, Anzucht, Pflanzung und Pflege. Hinweise zum Ernten, Konservieren und den Inhaltsstoffen runden den Vortrag ab.

Mehr Informationen 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Online-Seminar am 26.03.2024

Kartoffeln und Süßkartoffeln anbauen

Beide Knollen gehören zu den weltweit wichtigsten Nahrungspflanzen. Unser Referent Thomas Jaksch erklärt was die „traditionelle“ und die „neue“ Knolle gemeinsam haben und was sie unterscheidet. Der Gemüseexperte gibt praktische Tipps und erklärt den naturgemäßen Anbau, wie Sie Sorten auswählen, ernten und (Süß-)Kartoffeln verwenden.

Mehr Informationen 

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...