Rechtliche Grundlage

Begonnen von Ronny_Ronsen, 12. Juni 2022, 13:27:06

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Ronny_Ronsen

Hallo, ich hoffe hier kann man mir helfen be folgendem Sachverhalt.
Meine jetzige Ex (nicht Verheiratet) und ich nahmen uns vor über 5 Jahren einen Kleingarten und laut Verein ist Sie als Pächterin eingetragen.
Nun habe ich den kompletten Umbau finanziert, jedes Jahr ging von meinem Konto die Pacht ab, Arbeitseinsätze habe ich gemacht etc. Für den Umbau finanzierte ich einen unteren fünfstelligen Betrag, was auch mit Belegen nachzuvollziehen ist. Welche Chancen habe ich um wenigstens an mein Eigentum zu kommen? Ich will nicht schon wieder alles einer Frau schenken müssen 😓 Das war auch in den letzten Monaten ein absolutes hin und her, ich wollte diesen Garten übernehmen, eine Mündliche Zusage dazu hatte ich und nur aus trotz überschreibt sie Ihn nun doch nicht! Ich hoffe man kann mir hier einen Ratschlag geben, möglichst mit eine Paragraphangabe...

Habt alle noch einen schönen Sonntag!

Rosa

Hast du einen Aufnahmeantrag im Verein gestellt? Wenn nein, würde ich dies machen. Der Verein hat die Hosen an und entscheidet, wer den Garten erhält. Hier würde ich mit dme Vorstand reden. Hat sie denn den Garten bereits gekündigt?

peter

Derjenige dessen Namen im Pachtvertrag steht und unterschrieben hat,dem gehört der Garten. (Drum Prüfe wer sich Ewig bindet,............)

Online-Seminar am 19.03.2024

Tomaten selbst anbauen

Die Vielfalt an Formen, Farben und Geschmacksnuancen der Tomate ist fast grenzenlos. Mit den praxiserprobten Tipps von Dr. Helga Buchter-Weisbrodt können Sie bis weit in den Herbst hinein aromatische Tomaten ernten. Sie informiert über Sorten, Aussaat, Anzucht, Pflanzung und Pflege. Hinweise zum Ernten, Konservieren und den Inhaltsstoffen runden den Vortrag ab.

Mehr Informationen 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Online-Seminar am 26.03.2024

Kartoffeln und Süßkartoffeln anbauen

Beide Knollen gehören zu den weltweit wichtigsten Nahrungspflanzen. Unser Referent Thomas Jaksch erklärt was die „traditionelle“ und die „neue“ Knolle gemeinsam haben und was sie unterscheidet. Der Gemüseexperte gibt praktische Tipps und erklärt den naturgemäßen Anbau, wie Sie Sorten auswählen, ernten und (Süß-)Kartoffeln verwenden.

Mehr Informationen 

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...