• Gartengenuss
  • Gemüse

Test: Spaghetti-Kürbis schmeckt am besten

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Spaghetti-Kürbis
  • Kürbisse
  • Kürbissorten
  • Muskatkürbis
  • Roter Hokkaido
  • Potimarron
  • Grüner Hokkaido
  • Speisekürbis
  • Melonenshash
  • Hubbard-Typ
  • Roter Zentner
  • Patidou
  • Mini-Hokkaido
  • Eichelkürbis
Ergebnis einer Verkostung von 20 Kürbissorten

Auf einem Feld des Gartenbauzentrums Köln-Auweiler, das seit vielen Jahren ökologisch be­wirt­schaf­tet wird, wurden im Sommer 2003 20 Kürbissorten angebaut. Mitte Oktober wurden diese 20 Kürbissorten (gegart und in Würfel geschnitten) von einer Verbrauchergruppe von 44 Personen verkostet. Obwohl Kürbis eigentlich als „fade" im Geschmack bezeichnet wird, gab es deutliche Unterschiede zwischen den Sorten.

In der Tabelle haben wir das Ergebnis der Geschmacksprüfung für Sie zusammengefasst und stellen Ihnen in Form von Kurzportraits die getesteten Sorten vor (aus Platzgründen nur die elf besten mit Bild). „Stöbern" Sie doch einfach mal, vielleicht haben Sie ja Lust, eine dieser Sorten in diesem Jahr selbst in Ihrem Garten anzubauen. Die Daten für diese Übersicht hat uns Ulrike Lind­ner vom Gartenbauzentrum Köln-Auweiler freundlicherweise zur Verfügung gestellt.


,Moschata Futsu black rinded’
Art: Muskatkürbis
Bemerkungen: groß, stark gerippt, außen graugrün, innen gelborange
Herkunft: Ferme de Sainte Marthe


Moschata Futsu black rinded



,Ushiki-Kuri’
Art: Roter Hokkaido, Potimarron
Bemerkungen: außen und innen orange, rund, kleines Kerngehäuse
Herkunft: Vitalis


Ushiki-Kuri



,Vegetable Spaghetti’
Art: Spaghettikürbis
Bemerkungen: langoval, außen hellgelb, innen gelb, beim Kochen in gleichmäßige Fasern zerfallend
Herkunft: Julius Wagner


Vegetable Spaghetti



,Nutty Delica’
Art: Grüner Hokkaido
Bemerkungen: außen dunkelgrün mit grauen Streifen, innen dunkelgelb, Fleisch nach dem Kochen braungelb
Herkunft: Samen Jansen


Nutty Delica
 

,Potimarron’
Art: Roter Hokkaido, Potimarron
Bemerkungen: flachrund, orange, heller als Hokkaido, großes Kerngehäuse und viele Kerne, innen hellorange
Herkunft: Ferme de Sainte Marthe


Potimarron



,Blue Kuri’
Art: Speisekürbis
Bemerkungen: kleiner abgeflachter Kürbis, außen graugrün, innen dunkelgelb, viel Fleisch
Herkunft: Julius Wagner


Blue Kuri

 


,Early Butternut’
Art: Melonenshash
Bemerkungen: außen blass hellorange, innen leuchtend orange, glockenförmig, nur kleines Kerngehäuse
Herkunft: Ferme de Sainte Marthe


Early Butternut

 


,Sweet Mama F1’
Art: Grüner Hokkaido
Bemerkungen: außen dunkelgrün, innen gelb, ähnlich wie ‚Nutty Delica, aber etwas größer
Herkunft: Julius Wagner


Sweet Mama F1

 


,Stripetti’
Art: Spaghettikürbis
Bemerkungen: etwas kleiner als ,Vegetable Spaghetti, außen hellgelb mit orangen Streifen, innen gelb, beim Kochen etwas zerfallend
Herkunft: Julius Wagner


Stripetti

 


,Blue Hubbard’
Art: Hubbard-Typ
Bemerkungen: rugby-ähnliche Form, außen graugrün, innen gelb, großes Kerngehäuse
Herkunft: Ferme de Sainte Marthe


Blue Hubbard

 


,Marina of Chioggia’
Art: Speisekürbis
Bemerkungen: attraktiver Großkürbis, flachrund, stark gerippt, außen braurot, innen sehr intensiv orangerot, wenig Kerngehäuse
Herkunft: Ferme de Sainte Marthe


Marina of Chioggia

 

Ergebnis der Geschmacksprüfung

Sorte
Rang
Ø Gewicht (kg)
,Vegetable Spaghetti’ 1 1,85
,Stripetti’ 2 2,06
,Early Butternut’ 3 1,62
,Moschata Futsu black rinded’ 4 1,93
,Potimarron’ 5 2,27
,Nutty Delica’ 6 2,07
,Marina of Chioggia’ 7 5,66
,Sweet Mama F1’ 8 2,48
,Blue Hubbard’ 9 6,53
,Blue Kuri’ 10 2,22
,Ushiki-Kuri’ 11 1,35
,Rouge vif dEtampes’ 12 4,83
,Muscat de provence’ 13 7,40
,Greenwich’ 14 1,52
,Sweet Dumpling’ 15 0,98
,Golden Nugget’ 16 1,17
,Table Queen’ 17 1,06
,Table Gold’ 18 1,04
,Baby Bear’ 19 1,04
,Mesa Queen’ 20 1,31

 

Platz 12 bis 20


,Rouge vif d´Etampes‘
Art: Roter Zentner
Bemerkungen: attraktiver großer abgeflachter Kürbis, intensiv dunkelorange, innen hellorange hohl, wenig Fleisch
Herkunft: Julius Wagner

 

,Muscat de provence‘
Art: Muskatkürbis
Bemerkungen: außen blassorange und grau bereift, innen orange, flachrund, eckig, stark gerippt
Herkunft: Vitalis

 

,Greenwich’
Art: Grüner Hokkaido
Bemerkungen: außen dunkelgrün, innen gelb, ähnlich wie ‚Nutty Delica, aber kleiner, etwas runder
Herkunft: Vitalis

 

,Sweet Dumpling’
Art: Patidou
Bemerkungen: klein, hochrund, außen weiß-grün gestreift, stark gerippt, innen orange
Herkunft: Bingenheimer Saatgut

 

,Golden Nugget’
Art: Mini-Hokkaido
Bemerkungen: klein, fast rund-leicht abgeplattet; außen orange, innen hellorange
Herkunft: Samen Jansen

 

,Table Queen’
Art: Eichelkürbis
Bemerkungen: außen grün gesprenkelt, zum Teil orange, innen hellorange-gelb, eichelförmig
Herkunft: Samen Jansen

 

,Table Gold’
Art: Eichelkürbis
Bemerkungen: außen dunkelorange, innen hellgelb, eichelförmig
Herkunft: Samen Jansen

 

,Baby Bear’
Art: Minikürbis
Bemerkungen: apfelgroßer runder Kleinkürbis, außen dunkelorange, innen leuchtend hellgelb, großes Kerngehäuse
Herkunft: Julius Wagner

 

,Mesa Queen’
Art: Eichelkürbis
Bemerkungen: großer Eichelkürbis, außen dunkelgrün, ins Orange färbend, innen hellorange-gelb
Herkunft: Julius Wagner

 

Die Firmen im Überblick

Bingenheimer Saatgut
Tel. 0 60 35/18 99-0
www.oekoseeds.de

Ferme de Sainte Marthe (Ulla Grall)
Tel. 0 67 34/96 03 79
www.bio-saatgut.de

Juliwa Enza GmbH
Tel. 0 62 21/53 04-20
www.juliwa-enza.de

Samen Jansen
Tel. 00 31/3 15 65 12 35
www.jansenzaden.nl

Vitalis
über Juliwa (siehe oben)

Online-Seminar am 19.03.2024

Tomaten selbst anbauen

Die Vielfalt an Formen, Farben und Geschmacksnuancen der Tomate ist fast grenzenlos. Mit den praxiserprobten Tipps von Dr. Helga Buchter-Weisbrodt können Sie bis weit in den Herbst hinein aromatische Tomaten ernten. Sie informiert über Sorten, Aussaat, Anzucht, Pflanzung und Pflege. Hinweise zum Ernten, Konservieren und den Inhaltsstoffen runden den Vortrag ab.

Mehr Informationen 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Online-Seminar am 26.03.2024

Kartoffeln und Süßkartoffeln anbauen

Beide Knollen gehören zu den weltweit wichtigsten Nahrungspflanzen. Unser Referent Thomas Jaksch erklärt was die „traditionelle“ und die „neue“ Knolle gemeinsam haben und was sie unterscheidet. Der Gemüseexperte gibt praktische Tipps und erklärt den naturgemäßen Anbau, wie Sie Sorten auswählen, ernten und (Süß-)Kartoffeln verwenden.

Mehr Informationen 

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...