• Gartengenuss

Veredelte Tomaten

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Tomatenpflanzen
  • Tomatenveredelung

Veredelte TomatenFoto: goodmoments/Adobe Stock

Wenn Sie nur wenige Tomatenpflanzen benötigen, könnten veredelte Jungpflanzen ein Tipp für Sie sein. Zwar müssen Sie bei einem Preis um 5 Euro dafür etwas tiefer in die Tasche greifen, dafür sind die Veredelungen deutlich vitaler und wuchskräftiger. Das Laub bleibt länger gesund, sodass Sie mehr und länger ernten können.

Um das Potenzial der wuchskräftigen Jungpflanzen gut zu nutzen, sollten Sie veredelte Tomaten zwei- bis dreitriebig ziehen. Dazu lassen Sie beim Ausgeizen einen oder zwei Seitentriebe stehen und lassen sie wachsen. So entstehen neben dem Haupttrieb ein bis zwei weitere Triebe mit Früchten. Alle anderen Seitentriebe geizen Sie weiterhin aus. Wichtig ist, dass Sie alle Triebe gut anbinden. Dafür eignen sich Tomatenstäbe, Bambusstöcke oder ein Spalier. Die Seitentriebe leiten Sie so, dass sie möglichst viel Licht bekommen.

Das mehrtriebige Ziehen veredelter Tomaten funktioniert auch im Kübel. Verwenden Sie dazu große Kübel (mind. 20 l) und versorgen Sie die Pflanze gut mit Wasser und Dünger.

grr

Online-Seminar am 23.04.2024

Viel Gemüse ernten von kleinen Beeten

Lernen Sie von den Profis: Urs Mauk erklärt in seinem Vortrag, wie der intensive Gemüseanbau der Marktgärtner funktioniert und warum diese Anbauweise so effektiv ist. Der Agrarwissenschaftler und Gemüsegärtner verrät auch Tipps, wie Sie sich das Gärtner-Leben leichter machen können.

Mehr Informationen 

Online-Seminar - Permakultur im Kleingarten

Permakultur im Kleingarten

Was Permakultur ist – und was nicht, das erklärt Landschaftsgärtner und Diplom-Permakultur-Gestalter Volker Kranz. Sie lernen Design-Prinzipien kennen, nach denen Sie Ihren Kleingarten ökologisch gestalten können und erfahren am Beispiel des neuen Kleingartengebietes in Berlin-Britz, wie ein Waldgarten funktioniert.

Mehr Informationen 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten April

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten April

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten April

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…