hk-pads-oben
  • Gartenpraxis
  • Gartengestaltung
  • Rosen

ADR-Rosen 2012

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • ADR-Rosen
  • Rose
  • ADR-Siegel
  • ADR
  • Rosen
  • Kletterrose
  • Beetrose
  • Edelrose

Robust, widerstandsfähig und auch noch schön – die Rose von heute muss schon einiges leisten, um bei Kleingärtnern anzukommen.

Kletterrose ‘Guirlande D´Amour’Foto: Spellerberg Kletterrose ‘Guirlande D´Amour’ - Eigenschaften
Farbe: weiß | Füllung: halbgefüllt bis gefüllt
Züchter: Lens | Einführung: 1993

Beetrose ‘Balou’Foto: Spellerberg Beetrose ‘Balou’ - Eigenschaften
Farbe: rot | Füllung: gefüllt
Züchter: Noack | Einführung: 2013

Edelrose ‘Charisma’Foto: Spellerberg Edelrose ‘Charisma’ - Eigenschaften
Farbe: magenta | Füllung: gefüllt
Züchter: Noack | Einführung: 2012

Beetrose ‘Westart’Foto: Noack Beetrose ‘Westart’ - Eigenschaften
Farbe: gelb | Füllung: gefüllt
Züchter: Noack | Einführung: 2010


Ein Garant für Qualität ist dabei das Siegel der ADR – der Allgemeinen Deutschen Ro­sen­neu­hei­ten­prü­fung (www.adr-rose.de). Denn bevor eine Rose diese Auszeichnung bekommt, muss sie sich bewähren: Drei Jahre wird eine Sorte an elf Standorten in verschiedenen Klimaregionen getestet. Dabei ist den Prüfern besonders das Aussehen und die Widerstandsfähigkeit wichtig. Deswegen achten sie vor allem auf Blattgesundheit, Reichblütigkeit, Winterhärte und Wüchsigkeit.


Kletterrose ‘Camelot’Foto: Spellerberg Kletterrose ‘Camelot’ - Eigenschaften
Farbe: rosa mit dunkel­rosa Zeichnung | Füllung: halbgefüllt
Züchter: Tantau | Einführung: 2010

Nur wenige Rosen können da in allen Punkten überzeugen und bekommen die begehrte Auszeichnung. Im vergangenen Jahr waren es gerade mal fünf von 40 ein­gereichten Sorten. Die 2012 ausgezeichneten Rosen überzeugten dabei vor allem durch ihre besonderen Blüh- und Wuchseigenschaften.

 

Praxistipp

Jetzt im Herbst beginnt die Pflanzzeit für wurzelnackte Rosen. Der Handel bietet hierfür eine breite Auswahl unterschiedlicher Sorten und Qualitäten. Vor dem Einpflanzen sollten Sie die Rosen aber mindestens einen halben Tag lang wässern. Das Anwachsen wird so deutlich verbessert. Weitere Infos zur Pflanzung und Pflege von Rosen finden Sie unter www.gartenfreunde.de/rosenforum

Quelle: Arbeitskreis ADR

 


» Unsere Artikel zu "Rosen im Fokus"