• Gartengestaltung

Jetzt Sommerblumen aussäen

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Sommerblumen
  • Einjährige

Jetzt Sommerblumen aussäenFoto: mauritius images/Anjo Kann/Alamy

Was wäre der Sommer ohne Klatschmohn und Kornblumen? Sie gehören wie die meisten Sommerblumen zu den einjährigen Pflanzen, die im sel­ben Jahr keimen, wach­sen, blühen und Samen bilden. Doch wie können Sie sich die sommerliche Blütenfülle, die auch bei Insekten hoch im Kurs steht, in den Garten holen?

Der einfachste Weg ist die Direktaussaat ins Beet. Bereits im März können Sie Kornrade, Ringelblume, Kornblume, Jungfer im Grünen und Klatschmohn aussäen. Die robusten Pflanzen entwickeln sich schnell und überstehen auch kalte Frühlingsnäch­te und sogar leichte Nachtfröste. Schon Anfang Juni öffnen sich die ersten Blüten. 

Weitere Klassiker wie Löwenmäulchen, Kamille, Sonnenblume, Färberdistel, Natternkopf, Tagetes oder Goldmohn sind etwas Wärme liebender. Hier sollten Sie mit der Direktaussaat ins Beet bis April/Mai warten. Bei einigen etwas anspruchsvolleren Sommerblumen hat sich auch die Voranzucht in Töpfen auf der Fensterbank ab März/April bewährt – Raublättriger Sonnenhut, Kosmee, Leberbalsam, Zinnie und Skabiose gehören dazu.

grr

Blumenwiesen

Blumenwiesen für große und kleine Flächen

Blumenwiesenmischungen gibt es in un­zäh­li­gen Varianten. Die Frage ist: Wie finde ich die richtige Mischung? Hier erfahren Sie die Un­ter­schiede zwischen Blumeneinsaat und Blu­men­wiese, eine standortgerechte Auswahl sowie Neuanlage und Pflege.

Mehr Informationen & Anmeldung

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Rosenkohl bereichert den winterlichen Garten nicht nur kulinarisch, sondern auch optisch.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...