• Gartenkalender
  • Gemüsegarten

Gemüsegarten Januar

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gartenkalender
  • Gemüsegarten
  • Januar
  • Keimprobe
  • Kulturwechsel
  • Starkzehrer
  • Mittelzehrer
  • Schwachzehrer
  • Saatgut
  • Artischocken
  • Spinat
  • Feldsalat
  • Rosenkohl
  • Grünkohl
  • Porree
  • Pastinaken
  • Winterrettich
  • Keimlinge

ArtischockenFoto: Adobe Stock Artischocken sollten Sie bereits jetzt aussäen, damit sie im Mai zur Pflanzung groß und kräftig sind.

Gemüselager kontrollieren: Falls Sie Möhren, Rote Bete und andere Wurzelgemüse in Sand eingelagert haben, sollten Sie diese regelmäßig auf Faulstellen und Risse kontrollieren. Wurzeln mit größeren Faulstellen sollten Sie umgehend entfernen und beschädigte Exemplare zügig verarbeiten.

Artischocken aussäen: Damit Artischocken schon im ersten Jahr kräftig wachsen, sollten Sie sie bereits jetzt aussäen. Die Keimung können Sie fördern, indem Sie die Samen einen Tag lang in lauwarmes Wasser (Thermoskanne) legen. Bei 18–22 °C setzt die Keimung nach zwei bis drei Wochen ein. Danach sollten die Sämlinge möglichst hell stehen. Ab Mitte Mai können sie dann in den Garten.

Löwenzahn treiben: Sofern das Wetter frost- und der Boden schnee­frei ist, können Sie sich mit dem Spaten auf Löwenzahn­suche begeben. Das Interesse gilt dabei jedoch nicht den alten Blättern, sondern den kräftigen Wurzeln. Graben Sie diese vorsichtig aus und zupfen Sie das alte Laub ab. Packen Sie die Wurzeln anschließend nebeneinander in einen mit feuchtem Sand gefüllten Topf, sodass nur noch die Spitze herausschaut. Stellen Sie den Topf nun bei 15–20 °C an einen dunklen Ort, so können Sie nach ca. zwei bis drei Wochen die zarten gebleichten Triebe ernten.

gvi

Seite 2 von 12
Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Aktuelles zur Corona-Pandemie

Corona-Virus

Das Corona-Virus wirkt sich auch auf Rechtsfragen rund um das Kleingartenwesen aus. Informationen und Links dazu finden Sie hier.
 

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...

Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-Saisonkalender

Wann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet
und ab wann beginnt
die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Kleine Winterarbeiten im Obstgarten
• Bäume nicht bei Regen schneiden
• Überzähliges Obst verarbeiten

mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Chicorée jetzt treiben
• Paprika frühzeitig vorziehen
• Kräuterhecke anlegen

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Zimmer-Alpenveilchen richtig pflegen
• Dahlien selbst vermehren
• Gefrorenen Rasen nicht betreten

mehr…