• Pflanzenporträts

Gartenschätze: Austernpflanze

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Austernpflanze
  • Auster
  • Gartenschätze

AusternpflanzeFoto: mauritius images/nature picture library/Chris Mattison

Ein echter Schatz für neugierige Gemüsefreunde ist die Austernpflanze (Mertensia maritima). Die in Nordeuropa, Russland und Japan beheimatete Küstenstaude lässt sozusagen vegane Austern im Garten wachsen: Ihre blaugrauen, wasserspeichernden Blätter schmecken deutlich nach Meeres­getier. Genauso wie die hübschen hellblauen Blüten können Sie sie in frische Salate mischen, aufs Butterbrot legen oder Fisch und Co. damit aufpeppen. Die zuverlässig frostharte Austernpflanze braucht Sonne und – als Küstenpflanze – ab und zu eine Prise Kochsalz als Dünger. Da auch Schnecken die delikaten Blätter lieben, steht die Staude im Kübel meist sicherer als im Beet.

Red.

 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Pastinaken sind das perfekte Gemüse für die Winterküche – aro­ma­tisch, vielseitig ver­wend­bar und lange lagerfähig.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...