Kent & Stowe
  • Pflanzenporträts

Gartenschatz: Sellerie

Apium graveolens var. rapaceum

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Sellerie
  • Gartenschatz

Gartenschatz: SellerieFoto: beerfan/Adobe Stock

Wenn Sie noch Platz auf Ihrem Gemüsebeet haben, können Sie jetzt Knollensellerie pflanzen. Ernten können Sie die aromatischen Knollen dann im Herbst. Sie lassen sich im kühlen Keller oder im Kühlschrank viele Wochen lagern.

Empfehlenswerte SelleriesortenHerkunft: Wildart wächst u.a. in Europa und Nord-Afrika auf salzhaltigen Böden
Lage: sonnig
Boden: nährstoffreich, kalkhaltig bis neutral, Lehmboden ist optimal
Pflanzung: Voranzucht ab Ende Februar, Pflanzung ins Beet im Mai/Juni, relativ hoch pflanzen: Herz muss deutlich über dem Boden bleiben
Abstand: Reihe 40 cm, Pflanze 40 cm
Düngerbedarf: Starkzehrer, vor der Pflanzung Kompost einbringen, während 
der Kultur mit kalibetontem Volldünger versorgen
Pflege: gleichmäßig feucht halten, durchdringend gießen (Tiefwurzler)
Ernte: September bis November, wächst im Herbst noch weiter und ist kälteverträglich, daher nach und nach bei Bedarf ernten, vor starken Frösten komplett ernten
Genuss: roh für Salate, für Eintöpfe, ­Suppen und Aufläufe; auch das Laub 
ist essbar
Tipp: sehr gut für Mischkulturen geeignet, z.B. mit Porree, Kohl und Salat

 

Panierte Sellerie-ScheibenFoto: babsi_w/Adobe StockPanierte Sellerie-Scheiben

Zutaten (für 4 Portionen):
1–2 Sellerieknollen (ca. 1 kg)
1 Ei
200 g Paniermehl
Salz, Pfeffer
Öl zum Braten

Zubereitungszeit: etwa 25 Minuten

  • Sellerieknolle schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden
  • ca. 5 Minuten in kochendem, leicht gesalzenem Wasser garen
  • Ei in Suppenteller mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen
  • Paniermehl auf zweiten Suppenteller geben
  • Selleriescheiben erst in Ei tunken und dann im Paniermehl wenden
  • Öl in Pfanne erhitzen und Selleriescheiben goldbraun braten
  • mit Kartoffelpüree, Blattsalat und/oder Joghurt-Dip servieren


ggr

 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli.
mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...