• Gartenpraxis
  • Pflanzenschutz
  • Krankheiten

Brombeerrost

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Brombeerrost
  • Brombeersträucher
  • Brombeeren

BrombeerrostFoto: Hoyer Brombeerrost: Auf der Unterseite des Blattes entwickeln sich die orangeroten Sporenlager des Pilzes Der Brombeerrost findet sich häufig an wild wach­sen­den Brombeeren. In älteren Pflan­zen­schutz­büchern wird dieser Krankheitserreger als wirt­schaft­lich unbedeutend beschrieben. In den letzten Jahren hat sich dieser Rostpilz allerdings im er­werbs­mäßi­gen Brombeeranbau zu einer ernst zu neh­men­den Krank­heit entwickelt und macht auch vor den Kleingärten nicht halt.

Auf den Blattoberseiten finden sich violettrote, runde Blattflecken. Auf der Unterseite bilden sich genau an diesen Stellen die orange­roten Spo­ren­la­ger des Pil­zes. Im Laufe des Sommers entwickeln sich außerdem dunkelbraune Herbst- und Wintersporen, mit de­ren Hilfe der Pilz am Laub überwintert.

Da zur Bekämpfung im Garten keine Pflanzenschutzmittel zuge­lassen sind, sollten Sie darauf achten, dass die Brombeersträucher möglichst sonnig stehen, und sie so schneiden, dass sie locker und luftdurchlässig bleiben. Feuchteperioden fördern den Befall. Außerdem ist es sinnvoll, im Winter sowohl das Falllaub als auch die noch an den Ranken haftenden, infizierten Blätter zu entfernen.

Christoph Hoyer

Online-Seminar am 18.06.2024

Wassermanagement im Kleingarten

Gießwasser wird im Sommer immer rarer, denn Trockenperioden nehmen zu. Tanja Matschinsky erläutert die Grundlegendes zum Gießen im Klimawandel, stellt Bewässerungsarten vor und gibt Tipps zum Wassersparen im Garten.

Mehr Informationen 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...