EigenheimerRechtsschutz Versicherungsleistungen ohne Wartzezeit
  • Gartenpraxis
  • Pflanzenschutz
  • Schädlinge

Blattlausbefall rechtzeitig stoppen

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Blattlausbefall
  • Blattlauskolonien
  • Pflanzenschutzmittel
  • Kernobst
  • Kirschen
  • Zierpflanzen
  • Kohlrabi
  • Fruchtgemüse
  • Erdbeeren

Der Mai ist nicht nur der Monat mit dem intensivsten Pflanzenwachstum, sondern auch die Zeit, in der viele Schädlinge und Krankheitserreger die Pflanzen besiedeln. So sind im Laufe dieses Monats die ersten Blattlauskolonien an Obst- und Ziergehölzen zu sehen.


Blattläuse durch rechtzeitige Behandlung stoppen

Für eine wirkungsvolle Bekämpfung von Blattläusen ist ein möglichst früher Behandlungstermin wichtig, denn nur so können Schäden vermieden werden. Sind Blätter und junge Triebe erst durch die Saugtätigkeit der Blattläuse verkrüppelt, kann auch das beste Pflanzenschutzmittel diesen Schaden nicht mehr beheben.

Zur Blattlausbekämpfung wird eine Reihe von Pflanzenschutzmitteln angeboten, die in der Tabelle aufge­listet sind. Die meisten dieser Prä­parate wirken über direkten Kontakt mit dem Schädling. Es ist daher wichtig, dass die Blattläuse von der Spritzbrühe getroffen werden.

Mit Ausnahme des Mittels „Provado 5 WG" (Bayer) sind alle in der Tabelle aufgeführten Präparate nicht bienengefährlich. In der Vergangenheit wurden häufig die bienengefährlichen Präparate „Roxion", „Rogor", „Perfekthion" und „Bi 58" zur Blattlausbekämpfung eingesetzt. Diese Mittel haben derzeit nur noch die Zulassung zur Anwendung an Zierpflanzen im Gewächshaus.

Das bekannte und ebenfalls ­bienengefährliche Präparat „Me­tasystox R spezial" ist momentan nicht zugelassen; Restbestände ­davon können Sie aber noch aufbrauchen. Prinzipiell sollten Sie im Garten bienenungefährliche Prä­parate bevorzugen, die mit der Kennzeichnung B4 versehen sind.

Christoph Hoyer

 

Pflanzenschutzmittel zur Blattlausbekämpfung

Pflanzenschutzmittel
Wirkstoff
Kulturen
Wartezeit
in Tagen
Schädlingsfrei Naturen (Scotts Celaflor) Rapsöl Kernobst
Kirschen
Zierpflanzen
0
0
0
Spruzit Schädlingsfrei (Neudorff)
Schädlingsfrei Eftol (Spiess-Urania)
Schädlings-frei plus (Compo)
Pyreth Naturinsektizid (Stähler)
Schädlingsfrei Parexan Plus (Scotts Celaflor)
Rapsöl und
Pyrethrine
Kernobst
Kohlrabi
Zierpflanzen
3
3
0
Neudosan Neu (Neudorff) Kali-Seife Zierpflanzen
Blatt- und
Stielgemüse
Fruchtgemüse
Erdbeere
0
0

0
0
Provado 5 WG (Bayer) Imidacloprid Zierpflanzen 0

 

Bitte beachten Sie vor dem Einsatz von Pflanzenschutzmitteln die aktuelle Zulassungssituation.

 

Gartenfreund Expertenwoche 2022

 

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Mischen Sie Anzuchterde selbst
• Artischocken frühzeitig aussäen
• Sprossen von der Fensterbank
mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Was tun bei Flechten und Moos an Stämmen?
• Schneiden Sie auf Astring
• Jetzt Edelreiser schneiden
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Stauden durch Wurzelschnittlinge vermehren
• Pflanzen von Schneelast befreien
• Zimmerlinden zum Blühen bringen
mehr…

Pflegeleichte Obstsorten

Resistente und robuste ObstsortenEin weiteres neues Buch in der „edition Gar­ten­freund“ ist der „Ta­schen­at­las resistente und robuste Obstsorten“ Darin sind 150 Obstarten und -sorten beschrieben, die sich durch hohe Wi­der­stands­kraft gegen­über Pflanzenkrank­hei­ten und Schaderreger aus­zeich­nen und sich speziell für den Anbau im Haus- und Kleingarten eignen.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – Saisonkalender Auch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…