Bosch
  • Pflanzenschutz
  • Schädlinge

Hortensienwollschildläuse bekämpfen

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Hortensien
  • Wollschildläuse
  • Hortensienwollschildläuse
  • Schädlinge
  • Insektizid

Hortensienwollschildläuse bekämpfenFoto: Die Grüne Kamera Nicht nur an der Hortensie, auch an vielen anderen Gehölzen, wie z.B. am Hartriegel, ist im Sommer die Hortensienwollschildlaus zu finden. Die nur etwa
3 mm großen Schildläuse verbreiten sich im Frühjahr auf den Blättern. Sie setzen sich an den Unterseiten fest und schaden den Pflanzen durch ihre Saugtätigkeit sowie durch Honigtauausscheidungen, auf denen sich Rußtaupilze ansiedeln. Oftmals fallen die Schädlinge erst im Sommer auf, wenn die Weibchen weiße, wachswollartige, bis zu 8 mm große Säcke ausbilden, in die sie ihre Eier legen. Aus den Eiern schlüpfen wiede­rum Larven, die an den Blättern saugen und sich im Herbst zur Überwinterung auf Triebe und Äste zurückziehen.

Bei geringem Befall genügt es, betroffene Blätter zu entfernen oder die Eigelege zu zerdrücken. Bei stärkerem Befall können Sie die befallenen Triebe entfernen, ansons­ten wäre nur eine Spritzbehandlung möglich, mit der Sie die jungen, noch beweglichen Larven bekämpfen können. Im Sommer ist ein Insektizid, im Frühjahr ein ölhaltiges Austriebspritzmittel wirksam.

Dorothea Baumjohann
Die Grüne Kamera

Online-Seminar über Kompost

Mit Kompost können Sie düngen, die Erde beleben sowie Pflanzen­ge­sund­heit und Bodenstruktur verbessern. Wie Sie hochwertigen Kompost herstellen, erläutern wir Ihnen in einem Online-Vortrag.

mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Gartenkalender 2022

Gartenkalender 2022Der Gartenkalender 2022 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Ein letztes Mal die Erdbeerbeete kontrollieren
• Quitten zügig verarbeiten
• Birnen mögen keinen Druck
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• „Winterkräuter“ frieren lassen
• Knollenfenchel ausreifen lassen
• Erntezeitpunkt für Süßkartoffeln
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten September

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Zwischenpflanzung für Rosen
• Blumenzwiebeln im Topf
• Falllaub richtig verwerten
mehr…