Bosch
  • Pflanzenschutz
  • Schädlinge

Schutz vor dem Kohlweißling

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Kohlweißling
  • Raupen
  • Kohlpflanzen
  • Schäden
  • Schmetterlinge

großer und kleiner KohlweißlingFoto: Die Grüne Kamera

Kohlweißlinge sind wohl die bekanntesten Schädlinge an Kohlpflanzen. Die schwarz-gelb gefleckten Raupen des Großen Kohlweißlings (Bild l.) werden bis zu 4 cm lang. Sie treten in Scharen auf und fressen an den Kohlblättern, bis nur noch die Blattrippen übrig sind. Die hell mattgrünen Raupen des Kleinen Kohlweißlings kommen eher einzeln vor. Sie fressen zuerst Löcher in die Blätter der Kohlpflanzen und boh­ren sich dann in die Köpfe ein. 

Die Schmetterlinge der ersten Generation beider Arten treten ab Mai auf und legen ihre Eier vorwiegend an kreuzblütigen Wildkräutern ab. Die größeren Schäden am Kohl gehen im Sommer von der zweiten und dritten Generation aus, die ihre Eier an die Unterseiten von Kohlblättern ablegen. Um diesen Schäden vorzubeugen, ist es wichtig, die Beete jetzt unkrautfrei zu halten. Decken Sie Kohlpflanzen rechtzeitig mit einem Kulturschutznetz ab, um die Schmetterlinge von der Eiablage auf den Kohlpflanzen abzuhalten. Das Netz hält gleichzeitig auch die Kohlfliege von der Eiablage ab.

Dorothea Baumjohann
Die Grüne Kamera

Online-Seminar über Kompost

Mit Kompost können Sie düngen, die Erde beleben sowie Pflanzen­ge­sund­heit und Bodenstruktur verbessern. Wie Sie hochwertigen Kompost herstellen, erläutern wir Ihnen in einem Online-Vortrag.

mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Gartenkalender 2022

Gartenkalender 2022Der Gartenkalender 2022 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Ein letztes Mal die Erdbeerbeete kontrollieren
• Quitten zügig verarbeiten
• Birnen mögen keinen Druck
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• „Winterkräuter“ frieren lassen
• Knollenfenchel ausreifen lassen
• Erntezeitpunkt für Süßkartoffeln
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten September

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Zwischenpflanzung für Rosen
• Blumenzwiebeln im Topf
• Falllaub richtig verwerten
mehr…