• Tiere im Garten

Wilde Honigbienen

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Bienen
  • Bienenhöhle
  • Honigbienen

BienenhöhleFoto: InPixKommunikation/Adobe Stock


20 Liter – so groß muss eine Bienenhöhle sein, damit das Volk genug Honig zum Überwintern einlagern kann. Denn die Vorfahren unserer Honigbiene waren wilde Waldinsekten, die Baumhöhlen bewohnten. In Europa gab es über 20 wild lebende Rassen der Honigbiene (Apis mellifera), von denen nördlich der Alpen nur die Dunkle Honigbiene (Apis mellifera mellifera) vorkam. Die heutigen Honigbienen sind Züchtungen aus diesen Unterarten und gelten als Nutztiere – im Gegensatz zu den überwiegend solitär lebenden Wildbienen. Nach Meinung vieler Experten können Honigbienen sogar ein Nahrungskonkurrent zu Wildbienen sein.

Dass es aber auch heute noch wild lebende Honigbienen gibt, haben jetzt Wissenschaftler der Uni Würzburg bestätigt. Dabei handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um verwilderte Honigbienen, die ihren Imkern weggeflogen sind – gut möglich, dass sie sich mit anderen Ras­sen gekreuzt haben. Ursprüngliche Völker der Dunklen Honigbiene gibt es nur noch in Nordeuropa.

Weitere Infos:
www.hobos.de

grr

Online-Seminar am 19.03.2024

Tomaten selbst anbauen

Die Vielfalt an Formen, Farben und Geschmacksnuancen der Tomate ist fast grenzenlos. Mit den praxiserprobten Tipps von Dr. Helga Buchter-Weisbrodt können Sie bis weit in den Herbst hinein aromatische Tomaten ernten. Sie informiert über Sorten, Aussaat, Anzucht, Pflanzung und Pflege. Hinweise zum Ernten, Konservieren und den Inhaltsstoffen runden den Vortrag ab.

Mehr Informationen 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Online-Seminar am 26.03.2024

Kartoffeln und Süßkartoffeln anbauen

Beide Knollen gehören zu den weltweit wichtigsten Nahrungspflanzen. Unser Referent Thomas Jaksch erklärt was die „traditionelle“ und die „neue“ Knolle gemeinsam haben und was sie unterscheidet. Der Gemüseexperte gibt praktische Tipps und erklärt den naturgemäßen Anbau, wie Sie Sorten auswählen, ernten und (Süß-)Kartoffeln verwenden.

Mehr Informationen 

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...