• Online-Seminare

Wasser ist sehr kostbar und ein lebensnotwendiges Gut

RegentonneFoto: schulzi/Adobe Stock

Anmeldungen per E-Mail an: seminare@waechter.de
Bitte nennen Sie uns neben dem gewünschten Seminar Ihren Namen, Ihre Anschrift und wenn Sie Mitglied in einem Kleingartenverein sind, den Namen Ihres Vereins.

 

Ohne Wasser kein Wachstum, das merken wir auch be­son­ders in unseren Gärten. Hitze und anhaltende Trockenheit machen vielen Pflanzen arg zu schaffen. Was kann ich zu Hause dagegen machen und wie kann ich beim Gärtnern Wasser sparen? Sammeln Sie auch schon Regenwasser und kennen Sie die Vorteile vom morgendlichen Gießen? Welche Pflanzen sind für trockene Standorte geeignet und woran lassen sich hitzeverträgliche Stauden erkennen? Die Antworten auf diese Fragen und viele weitere Tipps sehen Sie im Vortrag „Wasser im Garten“, denn: „Ein faszinierender Garten lässt sich auch ohne ständiges Gießen realisieren, wenn man weiß, welche Pflanzen Hitze und Trockenheit gut überstehen, getreu dem Motto: Heute pflanzen, was morgen noch wächst.“

Mittwoch, 24.08.2022, 18:00–19:30 Uhr
Anmeldeschluss: 15.08.2022, max. 50 Personen

Angelika Laumann Referentin: Gärtnerin Angelika Laumann, seit über 30 Jahren Gartenerfahrung im ­Kreis­lehrgarten Steinfurt

Vortragsdauer: 60 Minuten, danach Zeit für Fragen
Teilnahmegebühr: EUR 10,00 (inkl. gesetzl. MwSt.)

Den Teilnehmern wird im ­Anschluss eine Zusammen­fassung des Vortrags per E-Mail zugeschickt.

 
Anmeldungen per E-Mail an: seminare@waechter.de
Bitte nennen Sie uns neben dem gewünschten Seminar Ihren Namen, Ihre Anschrift und wenn Sie Mitglied in einem Kleingartenverein sind, den Namen Ihres Vereins.


Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Endgerät (PC, Tablet oder auch Smartphone) mit Ton­aus­gabe und idealerweise mit Mikrofunktion und Kamera. Die Plätze werden nach Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Die Zahlung erfolgt nach Bestätigung Ihrer Anmeldung per Vor­ab­über­wei­sung. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Eingang der Zahlung circa zwei Tage vor dem Seminar.