• Gartenpraxis
  • Gartengenuss
  • Gemüse haltbar machen

Rezepte für die Einmachsaison (Gemüse)

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Rezepte
  • Einmachen
  • Gemüse
  • Möhren
  • Gurken
Eingelegte Möhren

Eingelegte MöhrenFoto: CMA Eingelegte Möhren schmecken gut als Beilage zu kalten Platten und zu kaltem Braten und sehen als Garnierung zudem noch gut aus Zutaten für vier Personen:
400 g Möhren, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 1 Lorbeerblatt, Fen­chel­sa­men, Salbeizweige, 1/2 l Rotweinessig, Salz, 2 TL Pfefferkörner, 1 EL Zucker.

Zubereitung:
Möhren waschen und mit länglichen Rillen versehen. An­schlie­ßend in Scheiben schneiden, sie sehen dann wie Sterne oder Blumen aus. Frühlingszwiebeln waschen und der Länge nach aufschneiden. Möhren, Frühlingszwiebeln, Lorbeerblatt, Fen­chel­sa­men und Salbeizweige in ein Glas schichten.

Rotweinessig mit Salz, Pfefferkörnern und Zucker auf­kochen und darüber gießen. Mit Einmachzellophan verschließen und nach zwei Tagen den Sud noch einmal aufkochen. Glas wieder verschließen und mindestens vier Monate durchziehen lassen.


Einlegegurken

Gurken mit Meerrettich­scheibenFoto: CMA Wer gerne sehr scharfe Gurken isst, kann den Geschmack mit Meerrettich­scheiben intensivieren Zutaten:
2 kg kleine, feste Gurken, Salz,
5 Dilldolden, 3 EL Senfkörner, einige Estragonkörner,
2 Knoblauchzehen,
10 Pfefferkörner, 3 große Zwiebeln (oder 1 Glas Perlzwiebeln), 1 EL Essig, 3 EL Zucker.

Zubereitung:
Gurken waschen (evtl. abbürsten), mit einer Gabel mehrmals einstechen und sechs bis acht Stunden in Salzwasser legen. Anschließend abreiben und mit Dill, Senfkörnern, Estragon, Knoblauch, Pfefferkörnern und in Scheiben geschnittenen Zwiebeln in einen Steintopf oder in ein Glas schichten.

Essig mit 1 EL Salz, 1/4 l Wasser und Zucker aufkochen, sofort über die Gurken gießen und mit Einmachzellophan luftdicht verschließen. Nach zwei Wochen alles durch ein Sieb gießen, Brühe auffangen und nochmals aufkochen. Über die Gurken gießen und wieder verschließen.

Tipp: Sollte eine bittere Gurke dazwischen sein, mildert sich der ­Geschmack von selbst, wenn die Gurken etwas länger stehen.

Online-Seminar am 18.06.2024

Wassermanagement im Kleingarten

Gießwasser wird im Sommer immer rarer, denn Trockenperioden nehmen zu. Tanja Matschinsky erläutert die Grundlegendes zum Gießen im Klimawandel, stellt Bewässerungsarten vor und gibt Tipps zum Wassersparen im Garten.

Mehr Informationen 

Anzeige:
Ballistol Universalöl
Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...