• Gartengenuss

Zuckerhutsalat für die Herbsternte

Zuckerhutsalat für die HerbsternteFoto: scisettialfio/iStock

Die Bezeichnung Zuckerhutsalat kommt nicht von einem süßen Geschmack, sondern von der länglichen Form, die einem Zuckerhut ähnlich ist. Die Blätter schmecken roh im Salat nussartig, können jedoch auch gedünstet oder gratiniert werden.

Aufgrund der guten Kälteverträglichkeit ist er eine ideale Salatalternative für den Herbst und Winter, denn mit einem Schutz aus Vlies kann er oft bis in den Dezember frisch geerntet werden. Und selbst danach können Sie die Pflanzen, eingewickelt in Papier, im Kühlschrank noch einige Wochen lagern.
Der Anbau stellt keine große Hürde dar. Besonders gesund und sicher wachsen die Sorten ‘Uranus’ F1 oder ‘Jupiter’ F1. Sie können aufgrund ihrer hohen Schossfestigkeit bereits für eine sehr frühe Ernte im Juli zum Einsatz kommen. Möchten Sie Zuckerhutsalat für die Herbst- und Winterernte nutzen, verschiebt sich der Pflanztermin auf Anfang August.

Thomas Jaksch
Dipl.-Ing. Gartenbau (FH),
ehemaliger Betriebsleiter Gemüsebau,
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Blumenwiesen

Blumenwiesen für große und kleine Flächen

Blumenwiesenmischungen gibt es in un­zäh­li­gen Varianten. Die Frage ist: Wie finde ich die richtige Mischung? Hier erfahren Sie die Un­ter­schiede zwischen Blumeneinsaat und Blu­men­wiese, eine standortgerechte Auswahl sowie Neuanlage und Pflege.

Mehr Informationen & Anmeldung

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Rosenkohl bereichert den winterlichen Garten nicht nur kulinarisch, sondern auch optisch.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...