• Gartenpflege

- Anzeige - Vegan und bio im eigenen Garten

Floragard-Bio-Erden-Linie


Floragard-Bio-Erde - LeckerWer einen veganen Lebensstil pflegt, der hat nicht nur bei Ernährung, Kleidung oder Kosmetik tier­pro­dukte­freie Alternativen zur Auswahl. Auch beim Gärtnern lässt sich nach der veganen Überzeugung leben – insbesondere im Selbstversorgergarten. Substrat-Experte Floragard bietet dafür zum Beispiel mit seiner Bio-Linie die passenden Erden für ver­schie­de­ne Pflanzprojekte. 

Nachhaltige Bodenbearbeitung – etwa durch Frucht­fol­ge, Mischkultur und Gründüngung – sowie der Einsatz von natürlichen Düngemitteln wie pflanz­li­chen Jauchen und der Verzicht auf Gift gegen Schädlinge gehören zum naturbewussten Gärtnern. Mit der veganen Bio-Erden-Linie wird das Programm abgerundet. Die Rezeptur der sechs Erden für verschiedene Anwendungen kommt komplett ohne tierische Inhaltsstoffe aus. Für den Wachstumskick setzt sie auf den veganen Dünger Flora Veggie-Power. Zur Nährstoffversorgung trägt außerdem der ent­hal­te­ne Grün­schnitt­kom­post bei.
 


Bio-Gemüse im Selbstversorgergarten

Die torffreie Bio-Erde Lecker! eignet sich zum Beispiel bestens für den Einsatz in Hochbeeten und sorgt für eine reiche Ernte an Tomaten, Zucchini und anderem Gemüse. Basilikum, Thymian, Salbei und Co. gedeihen gut und in Bio-Qualität, wenn sie mit Aromatisch! angebaut werden, deren torffreie Rezeptur speziell auf Kräuter abgestimmt ist. Wer auf seinem Naschobst-Balkon Heidelbeeren oder Blaubeeren kultiviert, ist mit der torfreduzierten Bio-Erde Sauer! gut beraten. Ihr niedriger pH-Wert, den ein geringer Torfanteil bewirkt, sorgt für gutes Wachstum – nicht nur bei Beeren, sondern auch bei Rhododendren, Azaleen und anderen kalkempfindlichen Pflanzen. 

Floragard-Bio-Erde - Lecker


Vegan im Ziergarten 

Kommt Sauer! speziell bei Moorbeetpflanzen zum Einsatz, so eignet sich die torffreie Bio-Erde Duftend! besonders für Balkon- und Kübelpflanzen wie etwa Rosen und Zitrusgewächse. Für das sichere Wachstum von Gehölzen und Stauden im Gartenbeet sowie für Pflanzarbeiten im Garten und zur Bodenverbesserung ist die torffreie Bio-Erde Belebend! genau die richtige. Sie enthält extra Holzfasern für ein gutes Anwachsen der Wurzeln. Mit der universal einsetzbaren, torffreien Bio-Erde Vielseitig! haben biovegane Hobbygärtner einen Allrounder für drinnen und draußen an der Hand – für Zierpflanzen im Garten, auf dem Balkon oder im Wohnzimmer. 

Der Tipp vom Erden-Experten: Auch bei Bio-Erden sollten auf vegane Lebensweise beachte Verbraucher immer auf die Inhaltsstoffe achten, um Hornspäne oder Guano als Düngerzugabe zu vermeiden. 

Floragard-Bio-Erde - Aromatisch