• Pflanzenporträts

Gartenschätze: Elefanten-Knoblauch

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gartenschätze
  • Elefanten-Knoblauch
  • Risenknollen

Elefanten-KnoblauchFoto: Kaboodle/Adobe Stock Elefanten-Knoblauch

Wirklich beeindruckend sind die Riesenknollen des Elefanten-Knoblauchs (Allium ampeloprasum var. ampeloprasum), die bis zu 500 g auf die Waage bringen. Auch die Pflanze ist mit ihren großen, lilafarbenen Blütenkugeln auf etwa 1,5 m hohen Stielen ein echter Hingucker.

Das Laub ähnelt Porree und kann vom Frühling bis zum Sommer auch so ge­nutzt werden. Die Riesenzehen sind milder als klassischer Knoblauch, auch die Blüten sind essbar. Zum Anbau setzen Sie die Zehen ab Ende Fe­bruar etwa 10 cm tief an einen sonnigen Gartenplatz mit durchlässigem Boden. Sobald das Laub vergilbt ist, meist im August, können Sie die Knollen ernten. Einige Zehen sollten Sie, ebenso wie die kleinen Brutzwiebeln, gleich abteilen und neu pflanzen. Die anderen können Sie frisch verwerten oder trocknen.

Red.

 

Bezugsquellen


www.karlschneider.de

www.dreschflegel-shop.de

www.biogartenversand.de

www.michaelcamphausen.de

www.syringa-pflanzen.de

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Pastinaken sind das perfekte Gemüse für die Winterküche – aro­ma­tisch, vielseitig ver­wend­bar und lange lagerfähig.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...