• Gartenpraxis
  • Pflanzenschutz
  • Krankheiten

Blattbräune an Süßkirsche

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Blattbräune
  • Süßkirschen
  • Süßkirschbäume
  • Wildkirschen
  • Pilzerkrankung
  • Pilzsporen

Blattbräune an Kirsche Blattbräune an Kirsche An Süßkirschbäumen lässt sich immer wieder beobachten, dass welke, nach innen eingerollte Blätter aus dem Vorjahr noch zur Blütezeit an den Ästen hängen. Ursache hierfür ist ein Befall der Blätter mit dem Erreger der Blattbräune. Die­se Pilzkrankheit hat sich im vergangenen Jahrzehnt stark ausgebreitet und ist auch immer wieder an Wildkirschen in der freien Landschaft zu finden.

Wie bei fast allen Pilzerkrankungen fördern feuchte Witterungsbedingungen den Krankheitsbefall deutlich. In trockenen Sommern spielt der Erreger eine untergeordnete Rolle.

Auf den abgestorbenen Blättern, deren Stiele eigenartig verkrümmt sind, bilden sich im Frühjahr Pilzsporen. Diese Sporen werden vom Wind auf die jungen Blätter geweht, wo sie bei feuchter Witte­rung schnell auskeimen und das Blatt infizieren.

Ab Juni sind dann die ersten gelben Blätter in den Bäumen zu erkennen. Sie sterben im Laufe des Sommers ganz ab und bleiben bis zum kom­men­den Jahr als ständige Infektionsquelle im Baum hängen.

An kleinkronigen Süßkirschen sollten Sie die braunen Blätter möglichst noch vor Blühbeginn der Bäume abpflücken. Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln muss im Garten unterbleiben, da keine geeigneten Präparate zur Verfügung stehen.

Christoph Hoyer

Online-Seminar am 18.06.2024

Wassermanagement im Kleingarten

Gießwasser wird im Sommer immer rarer, denn Trockenperioden nehmen zu. Tanja Matschinsky erläutert die Grundlegendes zum Gießen im Klimawandel, stellt Bewässerungsarten vor und gibt Tipps zum Wassersparen im Garten.

Mehr Informationen 

Anzeige:
Ballistol Universalöl
Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...