• Gartenpraxis
  • Pflanzenschutz
  • Nützlinge

Nützlinge durch Blüten anlocken

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Pflanzenschutz
  • Nützlinge
  • Schwebfliegen
  • Marienkäfer
  • Blattläuse
  • Milben
  • Blütenstreifen
  • Dill
  • Ringelblume
  • Kamille
  • Buchweizen
  • Klee

HummelFoto: Hornischer

Blattläuse, Milben und andere Schädlinge im Gemüsegarten können Sie unter Kontrolle halten, indem Sie Nützlinge in die Gemüsebeete locken. Wichtig dabei ist, dass die Nützlinge kommen, bevor sich Schädlinge ausbreiten.

Eine bewährte Möglichkeit dafür ist die Aussaat von Blütenstreifen. Dafür wird mitten durch die Gemüsekulturen ein Beet angelegt, in dem Blütenpflanzen stehen, die bestimmten Nützlingen als Nahrung dienen. So ernähren sich z.B. Schwebfliegen (Foto) von Pollen, und ihre Larven fressen dann Blattläuse. Auch Marienkäfer und viele andere Nützlinge werden von pollenreichen Blüten angelockt.

Säen Sie dazu Blühpflanzen in Reihen, zwischen denen Sie leicht Unkraut hacken können. Folgende Pflanzen sind dabei für Nützlinge besonders attraktiv. Im Frühling: Dill, Phazelia, Ringelblume und Buchweizen. Im Sommer: Kamille und Buchweizen (beide mit langer Blütezeit), Borretsch, Klee und Dill. Wenn Sie im Herbst überwinternde Pflanzen wie Kerbel oder Klee säen, locken diese schon früh Nützlinge an.

Uwe Hornischer

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Gartenkalender 2022

Gartenkalender 2022Der Gartenkalender 2022 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Richtige Standortwahl fürs Spalier
• Obstgehölze kontrollieren
• Stippige Äpfel sind noch verwertbar
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Schwarzwurzeln bleiben im Beet
• Zeit für eine Bodenanalyse
• Rhabarber vortreiben
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten. Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Winterschutz für Gehölze
• Damit der Weihnachtsstern lange hält
• Barbara-Zweige schneiden
mehr…