Kent & Stowe
  • Pflanzenschutz
  • Schädlinge

Ungefährlich – aber lästig

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Insekten
  • Trauermücken

TrauermückenFoto: picture alliance/blickwinkel

Wenn kleine, schwarze Insekten in Ihrer Wohnung herumschwirren, haben sich vermutlich Trauermücken in den Blumentöpfen angesiedelt. Die Weibchen legen ihre Eier in feuchte Blumenerde ab, wo sich die Larven von organischen Stoffen und Pilzen ernähren – bei starkem Befall fressen sie allerdings auch Pflanzenwurzeln! Da jedes Weibchen bis zu 200 Eier ablegt, können beachtliche Trauermücken-Schwärme auftauchen.

Um die lästigen Insekten wieder loszuwerden, sollten Sie bei starkem Befall Ihre Topfpflanzen in frische Erde umtopfen. Vermeiden Sie dabei Blumenerde mit hohem Kompostanteil, da diese Trauermücken stark anzieht. Alternativ können Sie Ihre Topfpflanzen mit Nematoden oder Raubmilben oder mit Präparaten auf Neem-Basis gießen. Oft wird auch empfohlen, die Erdoberfläche mit einer dünnen Schicht aus Sand oder feinem Kies zu bedecken, um die Eiablage zu erschweren – allerdings können Sie dann nicht mehr gut erkennen, ob die Erde feucht oder trocken ist.

Die Zahl erwachsener Trauermücken können Sie mit Gelbtafeln zumindest verringern – sie bleiben an den klebrigen Stickern hängen. Um einem erneuten Befall vor­zubeugen, sollten Sie Ihre Topfpflanzen eher trocken als zu nass halten.

grr

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli.
mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...