• Pflanzenschutz
  • Tipps zum Pflanzenschutz

Schneckeneier absammeln

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Schneckeneier
  • Pflanzenschutz
  • Nacktschnecken

Schneckeneier absammelnFoto: Die Grüne Kamera


Achten Sie auf Schneckeneier, wenn Sie jetzt Ihren Garten winterfest machen. Die Eier der schäd­li­chen Wegschnecken sind weiß und so groß wie ein Stecknadelkopf. Bis zu 400 Eier kann eine einzige Nacktschnecke pro Jahr legen. Schnecken legen ihre Eier bevorzugt in kleinen Erdhöhlen ab, die z.B. bei der Ernte von Gemüse entstehen. Entfernen Sie deshalb besser alle Erntereste. Sie finden die Gelege aus jeweils 40–50 Eiern auch unter Steinen und Holzstücken sowie unter Pols­ter­stau­den, Laub- oder Mulchschichten, Blumenkübeln, Regentonnen und im Komposthaufen.

Graben Sie vor dem Winter den Boden um, werden Sie dabei sicherlich Schneckeneier an die Ober­flä­che befördern. Sammeln Sie die Eier ab und entsorgen Sie sie. Graben Sie kurz vor einer län­ge­ren Frostperiode, kann der Boden grobschollig liegen bleiben. Graben Sie bei noch milden Tem­pe­ra­tu­ren, besteht die Gefahr, dass die Schnecken ihre Eiablage noch nicht beendet haben und in den groben Schollen neue Verstecke finden. Harken Sie den Boden dann besser glatt.

Dorothea Baumjohann, Die Grüne Kamera

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Pastinaken sind das perfekte Gemüse für die Winterküche – aro­ma­tisch, vielseitig ver­wend­bar und lange lagerfähig.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...