hk-pads-oben
  • Marktplatz
  • Fachinformationen

Teppich Trends im Herbst/Winter 21/22

Spätestens seit der Pandemie ist unser Zuhause nicht mehr nur Teilbereich unseres Lebens, sondern Lebensmittelpunkt. In dem Zusammenhang bekommt das Wort “Wohnen” eine ganz neue Bedeutung. Man wohnt nicht einfach nur in seiner Wohnung, man lebt darin, soll sich wohl fühlen und in den eigenen vier Wänden Kraft tanken können. Besinnen wir uns in Zeiten, die von Unbeständigkeit beherrscht werden, auf das Wesentliche: Das eigene Zuhause als Rückzugsort.

Neben einer gemütlichen Einrichtung, persönlichen Gegenständen und hübschen Wohnaccessoires, machen Teppiche das eigene Zuhause zu einem noch besseren Ort. Sie sind weich, angenehm an den Füssen, liefern Wärme und passen in natürlichen Materialien und auch Mustern hervorragend zum Rest von uns.

Im folgenden Artikel gehen wir auf die Teppich Trends 2021/2022 ein, sodass einem warmen und gemütlichen Zuhause nichts mehr im Wege steht.

Quelle: https://unsplash.com/photos/Vra_DPrrBlE Ursprüngliche Berberteppiche mit Mustern in warmen Farben sind besonders im Herbst/Winter beliebt und vermitteln ein warmes und gemütliches Ambiente.


Natur pur

Die Verbindung von Wohnen mit Natur und Nachhaltigkeit wird generell immer wichtiger, so auch im Textildesign. Eine Symbiose aus natürlichen Materialien, Farben und Textilien, wie Decken, Kissen, Vorhängen und Teppichen, verleiht Räumen eine warme und heimelige Atmosphäre. Besonders mit einem übergroßen Teppich 200 x 300 cm aus Naturtextilien liegen Sie voll im Trend der Gemütlichkeit und Nachhaltigkeit.


Nachhaltige Materialien

Auch im Hinblick auf die Teppichbranche wird der globale Trend der Nachhaltigkeit immer wichtiger. Man möchte wissen, woher die Materialien kommen und ob sie recycelt oder fair produziert wurden. Die Antworten auf solche Fragen liefert die Textilbranche, in dem sie Materialien aus recyceltem Polyester oder ressourcenschonendem Hanf, Kork als Holzersatz oder fair produzierter Bio-Baumwolle anbietet. Die Palette an nachhaltigen und umweltfreundlichen Textilien wächst und wird immer beliebter.


Zeigen Sie Muster

Ob als Tapete, auf Dekoartikeln oder auf Teppichen: Muster sind angesagt. Vor allem, wenn es im Herbst/Winter um Muster in natürlichen und warmen Farben geht. Mit dunklen Grünt- oder warmen Rottönen beispielsweise schafft man eine elegante Verbindung zur Natur; dramatische Blu­men­muster setzen Statements. Kombiniert man diese Elemente mit hellen natürlichen Tönen in Form von Kissen, Decken oder anderen Wohnaccessoires entsteht ein harmonisches Farbenspiel im Raum. Generell verleihen Muster dem jeweiligen Material Tiefe und bringen Leben in die Wohnung.


Berberteppiche

Berberteppiche aus Wolle waren bereits im Trend und sind es aktuell auch wieder. Man findet sie nicht nur in Omas Wohnräumen, sondern ebenso in den eigenen. Die meist cremefarbene Basis, mit den Rautemustern, Ornamenten und dem warmen Flor, vermittelt stets einen Hauch von magischen Nächten im Orient. Allerdings kommen sie heutzutage mit einem Update sowie neuen Mustern und Farben. Während man sie früher traditionell ausschließlich aus Schafwolle anfertigte, werden heute auch andere Wollarten verwendet. Darüber hinaus sind außer die traditionellen Modelle auch welche im neuen Look, mit teils knalligen Farben und neuen Mustern, sehr gefragt. Im Wohnzimmer jedenfalls ein echter Hingucker, egal ob traditionell oder etwas moderner gehalten.


Struktur- und Materialmix

Auch sind Strukturmixe in der Welt der Teppiche angekommen. Sie ermöglichen eine große Kombinationsvielfalt an Materialien und auch Farben. Ein mehrdimensionaler Look, der den Raum optisch öffnet und ihm Tiefe verleiht, bietet sich besonders bei größeren Räumen an. Die Ver­we­bung unterschiedlicher Florhöhen sorgt für einen speziellen Hoch-Tief-Look, der einen besonderen Komfort unter den Füßen bietet und für Abwechslung im Raum sorgt.


Fazit

Die diesjährigen Teppichtrends setzen auf Natürlichkeit und Nachhaltigkeit. Das klingt zwar erst einmal unspektakulär, ist es aber nicht. Mit eleganten Farben, hellen Highlights und bunten Mustern kann man diesen Trend erweitern und Räume mit gemütlicher und heimeliger Atmosphäre oder auch wilder und aufregender schaffen. Das geht ganz traditionell oder auch etwas moderner. Durch Strukturmixe werden Teppiche zum absoluten Hingucker und machen Räume interessant und groß. Egal, welchen Trend Sie für Ihr eigenes Zuhause mitnehmen, wünschen wir viel Spaß beim Ausprobieren, Dekorieren und Wohlfühlen.

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni:
• Pflaumenbäume auslichten 
• Apfelmehltau entfernen 
• Steinobst nicht mehr mit Stickstoff düngen 
mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni:
• Mit Rasenschnitt mulchen
• Aufbauschnitt für Ranker
• Kohl ausreichend düngen
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni:
• Azaleen nach der Blüte zurückschneiden 
• Lieblingspflanzen durch Stecklinge vermehren 
• Zitruspflanzen umtopfen
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten. Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Pflanzenlisten für Wildbienen

Die richtigen Pflanzen für Wildbienen Wenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.

mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…


Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-Saisonkalender

Wann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet
und ab wann beginnt
die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…