• Marktplatz
  • Fachinformationen

Wann ist der ideale Zeitpunkt, um Ihren Rollrasen zu verlegen?

Die Wahl des richtigen Zeitpunkts für die Verlegung von Rollrasen ist ein wichtiger Faktor, der über den Erfolg und die Langlebigkeit Ihrer Rasenfläche entscheiden kann. Je nach klimatischen Bedingungen und Wachstumsbedürfnissen des Rollrasens gibt es bestimmte Zeitfenster, die sich besonders gut für die Installation eignen.

Wann ist der ideale Zeitpunkt, um Ihren Rollrasen zu verlegen?Foto: Ulrike Mai/Pixabay

Der richtige Moment für die Installation – Was muss man beachten?

Bei der Installation von Rollrasen ist es entscheidend, den richtigen Moment zu wählen, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Ein wichtiger Faktor, den man beachten sollte, ist das Wetter. Der ideale Zeitpunkt für die Verlegung von Rollrasen ist in der Regel während milden Temperaturen und feuchten Bedingungen. Der Boden sollte weder zu trocken noch zu nass sein, um eine gute Wurzelbildung zu ermöglichen. Frühling und Herbst sind oft die besten Jahreszeiten für die Installation von Rollrasen, da das Wetter in vielen Regionen milder ist und ausreichend Niederschlag vorhanden ist.

Ein weiterer Aspekt, den man berücksichtigen sollte, ist die Verfügbarkeit von Zeit und Ressourcen für die Pflege des frisch verlegten Rollrasens. Direkt nach der Installation benötigt der Rasen viel Aufmerksamkeit und regelmäßige Bewässerung, um das Anwachsen und die Wurzelbildung zu fördern. 

Daher ist es ratsam, den Zeitpunkt der Installation so zu wählen, dass man genügend Zeit hat, sich um den Rollrasen zu kümmern und die notwendige Pflege zu gewährleisten. Indem man den richtigen Moment für die Installation des Rollrasens abpasst und optimale Bedingungen schafft, kann man sicherstellen, dass der Rasen gesund und dicht wächst und eine schöne Rasenfläche entsteht.

Wer Rollrasen kaufen möchte, der kann dies möglicherweise bei Firmen wie www.rollrasenshop.de tun. 

Was ist bei ungünstigen Wetterbedingungen zu beachten?

Bei ungünstigen Wetterbedingungen gibt es einige wichtige Aspekte zu beachten, wenn es um die Verlegung von Rollrasen geht. Starkregen, Frost oder extreme Hitze können den Erfolg der Installation beeinflussen und zu Problemen führen. Wenn Sie beabsichtigen, Rollrasen bei widrigen Wetterbedingungen zu verlegen, ist es ratsam, vorsichtig vorzugehen und die spezifischen Empfehlungen der Rasenexperten zu befolgen.

Bei starkem Regen oder während der Regenzeit kann der Boden zu nass sein, um Rollrasen erfolgreich zu verlegen. Das überschüssige Wasser kann dazu führen, dass der Rasen nicht richtig anwächst oder sogar abrutscht. In solchen Fällen ist es besser, auf einen trockenen Zeitraum zu warten, um optimale Bedingungen für die Verlegung zu gewährleisten. Ähnlich verhält es sich bei Frost oder extremen Kältebedingungen. Der gefrorene Boden kann die Wurzelbildung beeinträchtigen und die Entwicklung des Rollrasens behindern. Es ist empfehlenswert, den Frost abzuwarten und den Rollrasen erst bei milderem Wetter zu installieren.

Auch extreme Hitze kann beim Verlegen von Rollrasen problematisch sein. Hohe Temperaturen können den Rasen austrocknen und das Wurzelwachstum hemmen. In solchen Fällen sollten Sie sicherstellen, dass der Rollrasen ausreichend bewässert wird, um ihn hydratisiert zu halten und eine gesunde Wurzelbildung zu fördern. Zusätzlich ist es hilfreich, den Rollrasen in den kühleren Tageszeiten zu verlegen, um die Belastung durch die Hitze zu minimieren.

Pflege RollrasenFoto: Claudia Peters/Pixabay

Wie viel Pflege benötigt ein Rollrasen nach der Verlegung?

Nach der Verlegung benötigt ein Rollrasen eine angemessene Pflege, um eine gesunde und dichte Rasenfläche zu gewährleisten. Zu Beginn ist es wichtig, den Rasen ausreichend zu bewässern, um sicherzustellen, dass er genügend Feuchtigkeit erhält. Dies unterstützt die Wurzelbildung und fördert das Anwachsen des Rasens. Regelmäßiges und gleichmäßiges Bewässern in den ersten Wochen ist entscheidend, um Trockenheit oder Staunässe zu vermeiden.

Neben der Bewässerung ist auch das Mähen ein wichtiger Aspekt der Rollrasenpflege nach der Verlegung. Sobald der Rollrasen eine ausreichende Höhe erreicht hat, sollten Sie ihn vorsichtig auf eine angemessene Länge kürzen. Dabei ist es ratsam, nur etwa ein Drittel der Grashöhe abzuschneiden, um das Wachstum zu fördern und eine Überbeanspruchung zu vermeiden. Eine regelmäßige Düngung, entsprechend den Empfehlungen des Herstellers, hilft zudem dabei, die Vitalität und Gesundheit des Rollrasens zu erhalten. Durch eine kontinuierliche Pflege nach der Verlegung können Sie sicherstellen, dass Ihr Rollrasen sich gut entwickelt und eine schöne grüne Fläche bildet.

Julia Schmitt

Online-Seminar am 18.06.2024

Wassermanagement im Kleingarten

Gießwasser wird im Sommer immer rarer, denn Trockenperioden nehmen zu. Tanja Matschinsky erläutert die Grundlegendes zum Gießen im Klimawandel, stellt Bewässerungsarten vor und gibt Tipps zum Wassersparen im Garten.

Mehr Informationen 

Anzeige:
Ballistol Universalöl
Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...