Erfahrungsberichte Trockenfrüchte selbst zubereiten

Begonnen von gänseblümchen91, 05. November 2020, 00:03:14

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

gänseblümchen91

Guten Tag liebe Gartenfreunde,

Ich beschäftige mich immer mehr damit, wie ich gekauftes selbst herstellen kann. Das viele Verpackungsmaterial nervt mich immer mehr.
Nun haben wir einige Obstbäume im Garten und ich überlege, wie ich gesunde Snacks länger haltbar machen kann. Ich bin über diesen Artikel gestolpert: https://www.sternefood.de/doerrautomat-test/ und würde gerne wissen, ob ihr Erfahrung mit Dörrautomaten gesammelt habt?

Liebe Grüsse

Blümchen

Könnte mir vorstellen, dass so ein Dörrautomat auch eine Art Stromfresser ist, weil der Dörrprozeß ja bestimmt über mehrer Stunden geht. Oder sehe ich das falsch? Ist die Frage, wie umweltfreundlich, dass am Ende dann noch ist. Aber gut finde ich, dass du weißt dass an deinem Dörrobst keine Zusätze und Haltbarkeitsmittel zugesetzt wurden.

Pflanzenfan1234

Mein Papa hat sich im Lockdown einen Dörrautomat zugelegt und ist total begeistert. Er isst super gerne getrocknetes Obst und wollte es einfach mal selbst probieren, auch als Beschäftigung. Und wie Blümchen bereits gesagt hat, weiß man halt genau, was drin ist. Über den Stromverbrauch weiß ich leider nichts.

Gartennarr

Hört sich lecker an. An einen Dörrautomat habe ich bisher noch nicht gedacht, weil ich eher dazu neige, Obst einzufrieren. Aber sicherlich eine gute Idee, wenn man gerne Trockenfrüchte isst.

Online-Seminar - Permakultur im Kleingarten

Permakultur im Kleingarten

Was Permakultur ist – und was nicht, das erklärt Landschaftsgärtner und Diplom-Permakultur-Gestalter Volker Kranz. Sie lernen Design-Prinzipien kennen, nach denen Sie Ihren Kleingarten ökologisch gestalten können und erfahren am Beispiel des neuen Kleingartengebietes in Berlin-Britz, wie ein Waldgarten funktioniert.

Mehr Informationen 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten April

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten April

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten April

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April.
mehr…


Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-Saisonkalender

Wann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet
und ab wann beginnt
die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Wildbienenarten im Porträt

Wildbienenarten im Porträt Vom Frühling bis zum Herbst können Sie Wildbienen in Ihrem Garten beobachten. Oft sehen sich die Arten allerdings ziemlich ähnlich und das Bestimmen gestaltet sich schwierig. Daher haben wir für Sie eine Auswahl häufiger Arten zusammengestellt.

mehr…