Clematis

Begonnen von Djamila, 21. August 2000, 02:33:02

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Djamila

Ich möchte eine alte unansehnliche Mauer verschönern. Am liebsten mit einer Clematis. Die Sonne scheint dort aber nur bis zum frühen Nachmittag. Bekommt meine Pflanze dort genug Licht? Vielleicht hat jemand noch einen Tip für eine andere reich blühende Pflanze?
Vielen Dank im Voraus
Djamila  

Maria

Hmm, als Alternativen würden mit nur Lonicera oder Kletterosen einfallen. Viel Glück

Gartenfreund Gerhard

Es mag sicher sein, daß die Folge eine Clematiserkrankung käme.(Clematiswelke ).Rosen an einer heißen Mauer sind aber ebenso gefährdet, dann würde ich Clematis eher versuchen.Vielleicht auch KIWI ?
Gruß Gerhard
http:www.gartenfreund.purespace.de

D. Mattmüller

Tja, auf der einen Hausseite habe ich dasselbe Problemchen. Ein Vorschlag äre vielleicht die Verwendung von Hibiskus; diese wachsen zwar relativ langsam, tragen aber viele schöne Blüten bis in den Herbst hinein.(In diverseb Farben erhältlich) Durch regelmässiges Zurückschneiden der oberen Äste erreicht man, dass sich ein "Bäumchen" bildet. Andernfalls erhält man nach einigen Jahren einen grossen Busch. Die Pflanze ist anspruchslos, lediglich Dünger und nicht zuwenig Licht genügen.

Viel Spass !

Adi

Hallo, ich habe in meinem Garten schon 2 Clematis an verschiedenen Stellen gepflanzt und jedes Mal sind sie
nach kurzer Zeit braun geworden und eingegangen.
Eine größere Clematis war schon vom Vorgänger im Garten. Diese ist riesengroß und blüht immer recht viel.
Was mache ich falsch?? Viele Grüße Adi

ursel freels

Guten Tag,<br />
<br />
am Gartenhaus meines Pachtgartens, den ich im letzten Jahr<br />
übernommen habe, wächst eine sehr große Clematis, die wohl<br />
nie zurück geschnitten wurde. Der Stamm hat bestimmt schon<br />
so 5-7 cm Ø. Blüten habe ich nicht gesehen, nur viele Blätter. <br />
Aber auch das Blattwerk macht keine Freude, weil es sich auf dem<br />
Dach befindet. Der Stamm selbst wirkt eher tocken und <br />
schmucklos. Meine Frage: Wie kriege ich diese Pflanze dazu, dass<br />
sie wieder blüht? Ich müßte sie wohl auf jeden Fall beschneiden, <br />
habe aber keine Ahnung wieviel ich abschneiden kann, ohne ihr zu<br />
schaden. Wer weiß Rat?

Online-Seminar am 18.06.2024

Wassermanagement im Kleingarten

Gießwasser wird im Sommer immer rarer, denn Trockenperioden nehmen zu. Tanja Matschinsky erläutert die Grundlegendes zum Gießen im Klimawandel, stellt Bewässerungsarten vor und gibt Tipps zum Wassersparen im Garten.

Mehr Informationen 

Anzeige:
Ballistol Universalöl
Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...