EILT! Frage zur Kündigung!

Begonnen von nicole, 07. September 2002, 14:47:00

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

nicole

Hallo.<br />
Hab da mal eine Frage. Zu 100 % muß ich meinen Kleingarten kündigen. Habe die Gesetze durchgelesen und habe immer nur gelesen, wann der Verpächter kündigen kann. <br />
Wann kann ich denn kündigen? In meinem Pachtvertrag steht: "(1) Die Kündigung richtet sich bei Kleingärten im Sinne des Bundeskleingartengesetzes nach Bestimmungen dieses Gesetzes. (2) In den übrigen Fällen sind Verpächterin und Pächter bereichtigt den Pachtvertrag unter einer Einhaltung von 6 Monaten zum Schluß des Pachtjahres zu  kündigen (in diesem Falle 1. 12. bis 30.11. eines jeden Jahres)."<br />
Gibt es eine Möglichkeit auch früher aus dem Pachtvertrag zu kommen. Für eine schnelle Antwort wäre ich dankbar.<br />
Nicole

Russell

Hallo Nicole,<br />
Du hast Recht, die Kündigungsfrist beträgt 6 Monate. Die Kündigung muss spätestens am dritten Werktag des Monats Juli des betreffenden Jahres schriftlich beim Verpächter eingegangen sein. Wenn Du das noch nicht gemacht hast, kannst Du erst zum Nächsten Jahr kündigen. Vielleicht sprichst Du mal mit dem Vorstand, vielleicht kann man auch ein Aufhebungsvertrag machen. Hängt aber bestimmt davon ab ob der Verein den Garten schnell wieder weiter verpachten kann. Vielleicht weißt Du ja jemand der den Garten übernehmen möchte.<br />
Viele liebe Grüße<br />
Russell

Nicole

Lieber Russell.<br />
Vielen Dank für Deine Antwort. Das wegen dem Aufhebungsvertrag werde ich in jedem Falle tun. (Bin nämlich im 9. Monat schwanger). Ich habe am 20.10. ein Gespräch beim Vorstand. Ich hoffe, daß ich diesen Termin noch wahrnehmen kann.<br />
LG Nicole

Online-Seminar am 19.03.2024

Tomaten selbst anbauen

Die Vielfalt an Formen, Farben und Geschmacksnuancen der Tomate ist fast grenzenlos. Mit den praxiserprobten Tipps von Dr. Helga Buchter-Weisbrodt können Sie bis weit in den Herbst hinein aromatische Tomaten ernten. Sie informiert über Sorten, Aussaat, Anzucht, Pflanzung und Pflege. Hinweise zum Ernten, Konservieren und den Inhaltsstoffen runden den Vortrag ab.

Mehr Informationen 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Online-Seminar am 26.03.2024

Kartoffeln und Süßkartoffeln anbauen

Beide Knollen gehören zu den weltweit wichtigsten Nahrungspflanzen. Unser Referent Thomas Jaksch erklärt was die „traditionelle“ und die „neue“ Knolle gemeinsam haben und was sie unterscheidet. Der Gemüseexperte gibt praktische Tipps und erklärt den naturgemäßen Anbau, wie Sie Sorten auswählen, ernten und (Süß-)Kartoffeln verwenden.

Mehr Informationen 

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...