Bienenzucht im Kleingarten

Begonnen von Roland, 07. April 2005, 11:35:00

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Roland

Ich möchte in meinem Kleingarten (ist im eingetragenen Kleingartenverein integriert)hobbymäßig etwas imkern. Meine unmittelbaren Nachbarn habe ich gefragt, hier besteht kein Problem. Meinem Vorstand habe ich es auch angetragen. Dieser will nun versuchen über eine Rechtssprechung das zu verhindern. Was ist nun die Rechtslage? Ich weiss, es gibt immer weniger Bienenvölker, aber sie werden doch gebraucht in mehrfacher Hinsicht. Wer kann fundiert darauf eine Antwort geben, das ich das Bundeskleingartengesetz einhalte? Vielen Dank auf möglichst viele umfassende Antworten.
Roland

Uwe

Hallo Roland
Bei uns im Klgv ist eine Bienenzucht, laut Gartenordnung erlaubt im BkleinG steht nichts von ein Verbot drin. Wenn deine Nachbarn nichts dagegen haben ist es, für dich, vorteilhaft. Weil ein Vorstand kann keine Rechtssprechung einholen, er muß auf der nächsten Jahreshauptversammlung ein Bescluß, über ein Verbot, erwirken, erst dann kann er es dir verbieten. Denn die Mitglieder sind der Verein, nicht der Vorstand.Versuche auch deine Mitglieder von den nutzen der Bienen zu überzeugen. Weil wer bestäubt sonst eure Blumen und Obstbäume.Der Vorstand Mit Sicherheit doch nicht,oder?
Viel Erfolg wünscht die
Uwe

Uwe

Hallo Roland
Ich habe nochmal richtig im BkleinG nachgesehen. Daist nach §1 abs 7b eine Bienenzucht erlaubt. Also ganz schlechte Karten für dein Vorstand.
Gruß Uwe

Horst

Liebe Freunde.
Tierhaltung, auch  Kleintierhaltung ist im Klein-Garten nicht erlaubt. Darüber sagt das BKleingG eigentlich nichts aus. Man sagt aber, Tierhaltung gehöre grundsätzlich nicht zur klein-gärtnerischen Nutzung. Für die neuen Länder, das "Beitrittsgebiet", gibt es extra in in § 20 a im Abschnitt 7. eine Ausnahme: " Die Kleintierhaltung in Kleingartenanlagen bleibt unberührt, soweit sie die Kleingärtnergemeinschaft nicht wesentlich stört und der kleingäretnerischen Nutzung nicht widerspricht".

Die Bienenhaltung ist im ganzen Bundesgebiet zulässig, weil sie wegen der Bestäubung der kleingärtnerischen Nutzung dient (Randnummer 7b zu §1 im Kommentar zum BKleingG).

Wenn die örtlichen Gegebenheiten in der Kleingartenanlage, wie z. B. ausreichend große Gärten, Randlage des Kleingartens, es zulassen und die Bienenhaltung im bescheidenen Rahmen gemacht wird, wäre wohl alles OK.
Wie gesagt, von Gesetzes wegen steht dem nichts entgegen.  

Horst





Re(e)Bell

Hallo Roland, laß dich nicht durch einen Beschluss der MV
von deinem Vorhaben abbringen. Wenn dein Pachtvertrag es nicht verbietet, kann es dir nicht durch einen Beschluss der MV verboten werden.
Im übrigen, wer viel fragt, bekommt viele abschlägige Antworten. Es kommt  darauf an, ob du eine extra Erlaubnis brauchst. Re(e)Bell

Uwe

Hallo Re(e)Bell
Ich habe mich in meiner zweiten Antwort ja, mit den Zusatz, laut BkleinG ist eine Bienenzucht erlaubt, verbessert.Die Bienenzucht trägt zur kleingärtnerrischen Nutzung bei und kann daher nicht verboten werden.
Gruß Uwe

Benno

Hallo Roland,
es ist sehr gut, dass Du mit der Bienenhaltung anfangen möchtest.Bundesweit ist die Bienenvölkerzahl rückläufig. Es gibt schon Kreise und gemeinden in denen es weder Imker noch Bienen gibt. In den Gartenanlagen war es üblich mind. einen Gartenfreund als Imker zu gewinnen. Warum wohl?
Suche einen Imkerverein in Deiner Nähe auf bzw. nimm Kontakt mit dem Vorsitzenden auf. Er hilft Dir bestimmt weiter. Schau mal im Internet beim Deutschem Imkerbund (DIB) die führen die Anschriften der Landesverbände und dort wirst Du fündig wo sich Dein nächster Imkerverein befindet.
Viel Glück wünsch Benno

Harry

Hallo Leute,
habe grad erst den leider schon etwas älteren Schriftverkehr zu diesem Thema gelesen.
Was ist aber, wenn man sich als Nachbar erheblich gestört fühlt, weil
1. es immer mehr Bienenvölker werden,
2. man auf seinem eigenen Rasen nicht mehr barfuß laufen kann(speziell die Kinder),
3. die Tierchen des Nachbarn immer öfter ausbüchsen und sich immer wieder in die eigenen Bäume setzen und man dauernt das Haus verrammeln muß-die Kinder finden einen Schwarm von mehreren Hundert Bienen über ihren Köpfen nicht so witzig???
Muß man dies alles hinnehmen???

Online-Seminar - Permakultur im Kleingarten

Permakultur im Kleingarten

Was Permakultur ist – und was nicht, das erklärt Landschaftsgärtner und Diplom-Permakultur-Gestalter Volker Kranz. Sie lernen Design-Prinzipien kennen, nach denen Sie Ihren Kleingarten ökologisch gestalten können und erfahren am Beispiel des neuen Kleingartengebietes in Berlin-Britz, wie ein Waldgarten funktioniert.

Mehr Informationen 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten April

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten April

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten April

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April.
mehr…


Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-Saisonkalender

Wann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet
und ab wann beginnt
die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Wildbienenarten im Porträt

Wildbienenarten im Porträt Vom Frühling bis zum Herbst können Sie Wildbienen in Ihrem Garten beobachten. Oft sehen sich die Arten allerdings ziemlich ähnlich und das Bestimmen gestaltet sich schwierig. Daher haben wir für Sie eine Auswahl häufiger Arten zusammengestellt.

mehr…