Hilfe wie komme ich aus meinem Pachtvertrag

Begonnen von Pelda, 25. Juni 2016, 13:25:24

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Pelda

Ich habe meinen Kleingarten leztes Jahr gekündigt.
Der Verein sagt, ich muss solange Pacht bezahlen, bis ein Nachpächter gefunden wird, ist das richtig?
Inzwischen ist der Kleingarten sehr runtergeko
Ist das richtig? Muss ich darauf sitzen bleiben und die Kosten tragen? Ich bin alleinerziehende Mutter, habe sehr wenig Geld und auch keine Ahnung von derartigen Reparaturen.

officinalis

Hallo,
die genauen Kündigungsfristen müssen in der Gartenordnung definiert sein. Diese muß bei der Gartenübergabe ausgehändigt und möglichst durchgesprochen werden. Bei uns muß die Kündigung spätestens bis zum 3.Werktag im August schriftlich erfolgt sein und ist zum 30.11. rechtskräftig, egal, ob es einen Nachpächter gibt oder nicht. Denn der Garten geht erst mal an den Verein zurück und wird von diesem weiterverpachtet oder auch nicht. Wenn der Garten verwahrlost übergeben werden soll, gibt es entsprechend Abzüge oder sogar ein Nullsummenspiel bei der Übergabe. Vorher wird der Garten von einem Schätzer aus einem anderen Verein bewertet. Sollte jemand unter dem Jahr seinen Garten los werden wollen und es findet sich ein Interessent auf der Warteliste, ist auch eine Übergabe außerhalb der vorgeschriebenen Fristen möglich. Doch bei Einhaltung der festgelegten Kündigungsfrist hat man eine Abgabegarantie. Ich würde unbedingt eine Pflege des Gartens empfehlen um den Wertverlust im Rahmen zu halten. Bei weiteren Fragen, die nicht in der Gartenordnung geregelt sind, gibt es noch einen Bezirksverband oder einen Landesverband, an den man sich wenden kann.

Grüßle...

Online-Seminar am 19.03.2024

Tomaten selbst anbauen

Die Vielfalt an Formen, Farben und Geschmacksnuancen der Tomate ist fast grenzenlos. Mit den praxiserprobten Tipps von Dr. Helga Buchter-Weisbrodt können Sie bis weit in den Herbst hinein aromatische Tomaten ernten. Sie informiert über Sorten, Aussaat, Anzucht, Pflanzung und Pflege. Hinweise zum Ernten, Konservieren und den Inhaltsstoffen runden den Vortrag ab.

Mehr Informationen 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Online-Seminar am 26.03.2024

Kartoffeln und Süßkartoffeln anbauen

Beide Knollen gehören zu den weltweit wichtigsten Nahrungspflanzen. Unser Referent Thomas Jaksch erklärt was die „traditionelle“ und die „neue“ Knolle gemeinsam haben und was sie unterscheidet. Der Gemüseexperte gibt praktische Tipps und erklärt den naturgemäßen Anbau, wie Sie Sorten auswählen, ernten und (Süß-)Kartoffeln verwenden.

Mehr Informationen 

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...