Tümpel wieder in Teich verwandeln

Begonnen von Cruarker, 21. Februar 2019, 11:40:12

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Cruarker

Hallo Liebe Community,
ich habe einen kleinen Garten mit einem kleinen Teich. Naja, vielleicht eher ein Tümpel, denn ich habe ihn ganz schön runterkommen lassen und habe mich in letzter Zeit nicht um den Garten gekümmert. Ich will aber diesen Frühling wieder alles herrichten und auch den Teich neu machen. Ich will ihn ein bisschen vergrößern und dieses mal auch Fische rein setzten. Außerdem hab ich über einen kleinen Bachlauf nachgedacht. Dieses mal will ich mich aber vorher über den Teichbau schlau machen, denn das war damals eher eine Hauruck-Aktion und man sieht ja, was dabei raus gekommen ist. Was brauche ich denn an Zubehör? Was würdet ihr für Fische in den Teich setzten? Und was für Teichpflanzen sind zu empfehlen?

Creozermur

Naja, es war ja jetzt auch Winter, da hättest du wahrscheinlich eh nicht viel anfangen können mit deinem Teich. Ich nehme auch an, dass er bisher immer noch zugefroren sein wird, so wie die meisten kleineren Gewässer zur Zeit. Wofür hast du den Teich denn bisher genutzt, wenn noch gar keine Fische drin waren? Zum Schwimmen wird er sich im Sommer ja wohl eher nicht unbedingt eignen. Wegen den Fischen schaust du am besten mal hier im Forum nach oder fragst in einer Tierhandlung nach, Die geben dann meistens auch noch zusätzlich Tipps zur Haltung. Infos zur Teichpumpe solltest du auf der Seite finden.

#edit: link geändert

HimmieO

Ich finde es toll, dass du deinen Garten wieder auf Vordermann bringen möchtest und dabei auch den Teich nicht vernachlässigen möchtest. Ein größerer Teich mit Fischen und einem Bachlauf kann wirklich ein Highlight in deinem Garten werden.
Zum Thema Zubehör für den Teichbau gibt es eine Menge zu beachten. Neben der Teichfolie oder einem Teichbecken benötigst du eine Teichpumpe, eine Teichfilteranlage und eine ausreichende Anzahl an Teichpflanzen. Auch ein Skimmer, um das Wasser von Blättern und Schmutz zu reinigen, kann sinnvoll sein.
Bei der Auswahl der Fische für den Teich solltest du darauf achten, dass sie sich gut miteinander vertragen und auch in deinem Klima gut zurechtkommen. Klassische Teichfische wie Goldfische, Kois und Moderlieschen sind beliebte und robuste Arten. Wichtig ist auch, dass du den Fischen ausreichend Futter und Versteckmöglichkeiten wie Pflanzen oder Steine bietest.
In Bezug auf Teichpflanzen gibt es viele Möglichkeiten, je nachdem welchen Effekt du erzielen möchtest. Seerosen sind beliebt für ihre schönen Blüten und bieten den Fischen auch Schutz und Rückzugsmöglichkeiten. Schilf, Binsen und Rohrkolben können dem Teich einen natürlichen Look verleihen. Aber auch Unterwasserpflanzen wie Tausendblatt, Wasserpest und Hornkraut sind wichtig für das ökologische Gleichgewicht im Teich.
Ich hoffe, ich konnte dir mit diesen Tipps weiterhelfen. Viel Erfolg beim Neubau deines Teiches!
Beste Grüße.

LindseyRalph

Zitat von: Creozermur am 21. Februar 2019, 13:18:01Naja, es war ja jetzt auch Winter, da hättest du wahrscheinlich eh nicht viel anfangen können mit deinem Teich. Ich nehme auch an, dass er bisher immer noch zugefroren sein wird, so wie die meisten kleineren Gewässer zur Zeit. Wofür hast du den Teich denn bisher genutzt, wenn noch gar keine Fische drin waren? Zum Schwimmen wird er sich im Sommer ja wohl eher nicht unbedingt eignen. Wegen den Fischen schaust du am besten mal hier im Forum nach oder fragst in einer Tierhandlung nach, Die geben dann meistens auch noch zusätzlich Tipps zur Haltung. Infos zur Teichpumpe solltest du auf der Seite finden.  penalty kick online

#edit: link geändert
Viele nützliche Informationen hier.

Online-Seminar am 19.03.2024

Tomaten selbst anbauen

Die Vielfalt an Formen, Farben und Geschmacksnuancen der Tomate ist fast grenzenlos. Mit den praxiserprobten Tipps von Dr. Helga Buchter-Weisbrodt können Sie bis weit in den Herbst hinein aromatische Tomaten ernten. Sie informiert über Sorten, Aussaat, Anzucht, Pflanzung und Pflege. Hinweise zum Ernten, Konservieren und den Inhaltsstoffen runden den Vortrag ab.

Mehr Informationen 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Online-Seminar am 26.03.2024

Kartoffeln und Süßkartoffeln anbauen

Beide Knollen gehören zu den weltweit wichtigsten Nahrungspflanzen. Unser Referent Thomas Jaksch erklärt was die „traditionelle“ und die „neue“ Knolle gemeinsam haben und was sie unterscheidet. Der Gemüseexperte gibt praktische Tipps und erklärt den naturgemäßen Anbau, wie Sie Sorten auswählen, ernten und (Süß-)Kartoffeln verwenden.

Mehr Informationen 

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...