Hühner und Kaninchen im Garten ?

Begonnen von kainfx, 13. August 2017, 11:47:49

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

kainfx

Moin moin,
ich stehe kurz davor mir einen Kleingarten mit 605m² zu pachten den ich wie einen altertümlichen Bauernhof füren möchte.

Dazu gehört für mich bis zu 4 Hennen (Weibliche Hühne) und bis zu 4 Kaninchen dort zu halten.

In der Gartenordnung des Vereins auf KGV-E.de steht das die Tierhaltung genehmigungspflichtig ist.

Auf Anfrage in der Verwaltung des Vereins wurde mir dann gesagt, dass dasbei der Stadt Kiel beantragt werden muss und die jede Anfrage sofort mit einer Absage beantworten, weil wohl zuviele Pächter sich nicht um ihr Vieh gekümmert hätten und die armen Tierchen verhungert sind.

Nun habe ich gegoogelt wie verrückt aber nichts im Netz gefunden, dass die Stadt Kiel soetwas macht bzw. ein Verbot besteht.

Nun stellt sich mir die Frage wie ich die Tierhaltung der besagten Tierchen genehmigt bekommen kann ?

Hardy

Hallo Kainfx,
nun das fand ich in Sachsen zur Entwicklungskonzeption in Kiel.
Nur wegen der Tiere ein Auszug. Aber schau Dir erst mal die Gartenordnung an.
Das Kleingartenentwicklungskonzept wurde am 17. November 2016 von der Ratsversammlung als gesamtstädtisches Konzept beschlossen.

Die Beschlussvorlage zum Kleingartenentwicklungskonzept (Drucksache Nr. 0846/2016) kann hier eingesehen werden.

Gartenordnung (Anlage 5 zum Generalpachtvertrag)

Die Gartenordnung ist dem Generalpachtvertrag als Anlage 5 beigefügt. Hier werden in acht Punkten Einzelheiten der kleingärtnerischen Nutzung geregelt. Vorgaben zu Grenzabständen, zum Schutz von heimischer Fauna und Flora, zum Verzicht auf den Einsatz chemischer Pflanzenbehandlungsmittel, zur Bebauung der Parzellen, zum Verbot von Tierhaltung, zu Einfriedungen sowie zu Kompostierung und Entsorgung getroffen.

S. 75
Tierhaltung Gemäß der Gartenordnung Kiel
zählt die Kleintierhaltung nicht zur kleingärtnerischen Nutzung. Mit Ausnahme von Bienenhaltung sind daher keine Kleintiere in der Kleingartenanlage gestattet. Auf ins-gesamt 108 Parzellen wurde die Haltung von Tieren bei der Erfassung festgestellt. Am häufigsten wird dabei Geflügel (z.B. Hühner, Enten) auf den Parzellen (rund 60) gehalten, während Bienen nur auf 10 Parzellen festgestellt werden konnten. Vereinzelt wurde auch die Haltung von Tauben und Kaninchen erfasst.

Hardy


kainfx

Danke für die Antwort, da bleibt nur noch eine frage:
Wenn ich das richtig verstee darf mann aber Fische in einem Teich im Garten halten oder ?

Hardy

Such nach Fischteiche in der Gartenordnung, frage aber bitte bei Deinem Vorstand vorher nach. Fische sind auch Tiere!

Hardy

kainfx

Ok, Danke.

Online-Seminar am 19.03.2024

Tomaten selbst anbauen

Die Vielfalt an Formen, Farben und Geschmacksnuancen der Tomate ist fast grenzenlos. Mit den praxiserprobten Tipps von Dr. Helga Buchter-Weisbrodt können Sie bis weit in den Herbst hinein aromatische Tomaten ernten. Sie informiert über Sorten, Aussaat, Anzucht, Pflanzung und Pflege. Hinweise zum Ernten, Konservieren und den Inhaltsstoffen runden den Vortrag ab.

Mehr Informationen 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Online-Seminar am 26.03.2024

Kartoffeln und Süßkartoffeln anbauen

Beide Knollen gehören zu den weltweit wichtigsten Nahrungspflanzen. Unser Referent Thomas Jaksch erklärt was die „traditionelle“ und die „neue“ Knolle gemeinsam haben und was sie unterscheidet. Der Gemüseexperte gibt praktische Tipps und erklärt den naturgemäßen Anbau, wie Sie Sorten auswählen, ernten und (Süß-)Kartoffeln verwenden.

Mehr Informationen 

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...